Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sexual Healing«

Sexual Healing

BookRix


"Wir bekämpfen an anderen das, was wir an uns selbst nicht annehmen, und wir verwechseln unseren Selbstwert mit den Reaktionen der anderen auf uns, die doch nur ihre eigenen Projektionen auf uns abspielen."

Liebe Leserin,

zu viele bereits junge Mädchen und Frauen haben Probleme mit ihrem Körper, ihrer Sexualität. Sie fühlen sich unfrei, unsicher im Umgang mit der eigenen Lust. Es fällt ihnen schwer ihre Bedürfnisse in Worte zu fassen oder gar anzusprechen. Eine echte Beziehung zu leben in Kombination mit Sex, Liebe und Genuß auch für sich selbst bleibt nicht selten ein unerfüllter Wunsch. Zu viele Frauen geben irgendwann auf etwas zu wünschen oder ihre eigenen Bedürfnisse einzufordern.

Frauen, denen ihr Körper fremd ist, neigen ebenso wie verletzte Frauen dazu sich emotional komplett zu verschließen und sich höchstens - wenn überhaupt - selbst Vergnügen zu bereiten. Unzählige Frauen geben sich dem Beischlaf hin, ohne selbst Spaß dabei zu empfinden, weil sie nicht wissen wie, nur um den Partner zu behalten. Schließlich soll der Partner sein Glück nicht bei einer anderen finden.

Tabus, gesellschaftliche Normen und Werte, ersticken auch das letzte Bisschen an Kreativität und Vorfreude auf das Leben in Lust und Leidenschaft.

Es gibt Mädchen und Frauen, die sehen sich selbst als wertlos, als rein Dienende ohne Gegenleistung. Dies betrifft besonders Frauen, die nie gelernt haben zu sagen was sie brauchen, die nicht die Erfahrung gemacht haben gehört zu werden und ernst genommen zu werden, die sogar noch für die Anmeldung ihrer eigenen Bedürfnisse bestraft wurden. Sie glauben häufig nichts Gutes verdient zu haben, gerade so, als sei Genuß nur für andere da. Selbst wenn ein Partner auf sie eingehen würde, empfänden sie entweder gar nichts, ein unangenehmens Gefühl, Ekel oder gar Schmerzen, da positive Gefühle mit Schmerz getriggert wurden.

Wieder andere Mädchen und Frauen geben sich nach einem sexuellen Missbrauch Männern wie Ware hin aus einem inneren Zwang heraus. Sie verschenken ihren Körper zwanghaft.

Schlechte Erfahrungen mit fremdgehenden oder misshandelnden Partnern oder gar als Kind traumatisch erlebte Tragödien zwischen Familienmitgliedern, verdrängte Kindheitstraumata und Bindungsängste tragen sooft zu einer Störung des eigenen Körpergefühls und der Sexualität und Bindungsfähigkeit bei.

Finde auf dem Weg zur Befreiung deiner inneren Fesseln hin zu einem erfüllten Körpergefühl und die Fähigkeit zu einer wohltuenden, genussvollen Partnerschaft!

Ich begleite dich auf deiner Reise!

Deine Angelika Sommer

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen