Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Revolver 32«

Revolver 32

BookRix


Was bleibt von einem Film? Woran erinnern wir uns? An die Geschichte oder an die Gesichter? An die Worte oder die Stimmen?  Oder geht es um jene Momente, die Albert Serra "magisch" nennt und Nathan Silver den „Wahnsinn des Lebens“? Aber was ist dann mit dem Rest davor, danach, dazwischen? Die Frage nach dem Moment als kleinster dramaturgischer Einheit jedenfalls ist das geheime Zentrum, in dem sich die Texte und Interviews kreuzen.

Die Herausgeber

Inhalt:

Revolver live! Albert Serra

Monte Hellman, Filmography

Revolver live! Ruben Östlund

Wortwechsel: Louie

Revolver live! Close-up Arsenal

Christoph Hochhäusler: Frankenstein-Technik

Interview Nathan Silver

Marcus Seibert: Im Kino schlafen heißt dem Film vertrauen

Revolver ist eine Filmzeitschrift  von Filmemachern herausgegeben und erscheint halbjährlich. Der Schwerpunkt liegt auf Werkstattgesprächen „auf Augenhöhe“. Die Redaktion sind Christoph Hochhäusler, Benjamin Heisenberg, Franz Müller, Nicolas Wackerbarth, Marcus Seibert, Saskia Walker, Zsuzsanna Kiraly und Hannes Brühwiler.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen