Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »SIKO17«

SIKO17

Edition Donau-Universität Krems


Dieser Tagungsband widmet sich aktuellen Herausforderungen rund um das Thema Sicherheit. Zum Anlass des BMI Projektes "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" liegt der Fokus dieses Bandes auf "GEMEINSAM.SICHER mit der Wissenschaft". Angesichts dieses Mottos soll der Austausch zwischen Wissenschaft, Politik und Gesellschaft angeregt werden. Die Beiträge des Bandes beschäftigen sich einerseits mit dem Begriff der Sicherheit und den unterschiedlichen Programmen von GEMEINSAM.SICHER, andererseits werden wissenschaftliche Theorien analysiert und praktische Einblicke in aktuelle Statistiken und unterschiedliche Studien zum Thema geboten.

Der Sammelband dokumentiert die Beiträge der gleichnamigen Konferenz, die an der Donau-Universität Krems, Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit, durchgeführt wurde.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Jahresbericht 2017«

Jahresbericht 2017

tredition | Jahresbericht


Infrastrukturen stellen für die moderne Gesellschaft Lebensadern dar. Der Ausfall dieser Infrastrukturen unterbricht die Versorgung der Gesellschaft und der Wirtschaft mit Energie, IT und Telekommunikation, Nahrung, Wasser, Mobilität, Gesundheitsdienstleistungen und Finanzdienstleistungen. Wenn diese Versorgung

unterbrochen wird, oder gänzlich wegfällt, können daraus schwerwiegende Folgen resultieren, die bis zum Zusammenbruch der staatlichen Ordnung führen. Der Ausfall dieser Infrastrukturen kann durch menschliches Fehlverhalten, Absicht oder durch Naturkatastrophen herbeigeführt werden. Der wissenschaftliche Dialog in Forschung und Lehre stellt eine Möglichkeit dar, wie dies verhindert werden kann und wie gemeinsam Lösungen für mehr Sicherheit entwickelt werden können.

Als erste Hochschule im deutschsprachigen Raum behandelt die Donau-Universität Krems mit dem Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit die Aspekte Cyber-Security, Security und Safety sowie Brandschutz aus wirtschafts-, sozial-, rechts- und technikwissenschaftlicher

Perspektive und bietet neben Einzelseminaren auch

Universitätslehrgänge an. Diese Programme werden durch die Ergebnisse der Sicherheitsforschungsaktivitäten ergänzt und

gestützt. Das Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit wurde an der Donau-Universität Krems im Jahr 2009 gegründet und hat sich im deutschsprachigen Raum als Kompetenzzentrum im Sicherheitswesen positioniert. Gemeinsam mit dem Zentrum für E-Governance nimmt es eine Vordenkerrolle für nachhaltiges Sicherheitsmanagement unter dem speziellen Aspekt der Digitalisierung ein.

Dieser Jahresbericht stellt die Aktivitäten des Zentrums für Infrastrukturelle Sicherheit dar und bietet einen Überblick über die derzeit von uns behandelten Themen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen