Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Ich weiß, wo ich dich finde«

Ich weiß, wo ich dich finde

tredition


In jeder Kindheit gibt es ein schlimmes Erlebnis. Es begleitet dich durchs Leben, ohne dass du davon weißt. Aber wehe, es bricht auf …

Carina: Eine banale Meinungsverschiedenheit mit ihrem Mann Jochen, nach der er das Haus verlässt, beschwört panische Angst in Carina herauf. Sie fühlt sich verfolgt, ihre Umgebung wird ihr fremd. Als sie an ihrem Verstand zu zweifeln beginnt, trifft sie einen Fremden … Er nennt sich „Doktor“ und hält Ausschau nach seelisch verletzten Frauen. Seine bisherigen Partnerinnen haben ihn bitter enttäuscht. Er ließ sie büßen – bis zum Tod. Sein letztes Opfer hat überlebt und liegt schwer verletzt im Krankenhaus, während der Doktor sich schon der nächsten Frau nähert, die es wert ist geliebt zu werden. Von ihm!

Atemberaubende Spannung und ein erschütterndes Ende

---

Regina Obszelka wurde 1957 in Gottmadingen, Kreis Konstanz geboren. Schon als Kind gehörte es zu ihrer Lieblingsbeschäftigung, sich Geschichten auszudenken. Als gelernte Köchin tingelte sie im Transeuropa Express durch die Lande, lebte ein Jahr in Venezuela und Algerien. Sie lernte die Techniken des Schreibens, studierte Module aus Literaturwissenschaft, Geschichte, Philosophie und Psychologie, und macht derzeit eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie. Mit einer siebenteiligen Kinderbuchserie war sie viele Monate für Lesungen an Schulen aus-gebucht. „Ich weiß, wo ich dich finde“ ist ihr erster Psychothriller. Sie lebt mit ihrer Familie in Wien.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen