Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die goldene Arschkarte«

Die goldene Arschkarte

tredition


Eingebettet in die Weltgeschichte, geschrieben in amüsant-lockerem Stil, erzählt der saarländische Autor Horst Grewenig von seinem bewegten Leben voller Höhen und Tiefen, das ihn als Fliesenleger, Abenteurer und Unternehmer um den halben Globus führte.

Grewenigs Memoiren handeln unter anderem vom Bauboom der sechziger Jahre an der Côte d'Azur, von den "moosgrünen" Bädern der Siebziger, vom Zerfall der UdSSR in den Neunzigern, vom aufstrebenden China der Endneunziger, von einem DTM-Rennstall und vom Kampf gegen eine schwere Krankheit.

Alles beginnt mit der Kinderzeit im Saarland, im beschaulichen Riegelsberg…

Mit 25 Schwarzweiß- und 3 Farbabbildungen.

Das Vorwort stammt von Prof. Meinrad Grewenig, UNESCO-Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

---

Horst Grewenig, Jahrgang 1941, Bundeswehrsoldat, Fliesenleger, internationaler Unternehmer und Buchautor.

Lebt im saarländischen Heusweiler.

---

Thomas Noll, Jahrgang 1968, Abiturient, Bundeswehrsoldat, Student, 13 Jahre Banker im Prozess- und Qualitätsmanagement. Aussteiger, heute Texter und Autor.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen