Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wegbiegungen«

Wegbiegungen

RHINESTONE PUBLISHING


Judith Weintraub ist – zusammen mit ihrem Mann, dem Maler Dan Weintraub – mit „Wegbiegungen“ ein Buch gelungen, das in kurzer, nahezu aphoristischer Form ein anfänglich gescheitert erscheinendes, dann aber geglücktes Leben erzählt. Es ist ihr eigenes Leben und das ihres Mannes.

Die jüdisch-schweizerische Familie hat in den seit 1972 vergangenen Jahrzehnten Höhen und Tiefen, Kriege und Versöhnungen, Tod und neues Leben erleben dürfen, stets getragen von einem ungeheuren Lebenswillen, von Freunden, der eigenen Familie und grosser Schaffenskraft. Und – je länger desto offensichtlicher – von einem, der grösser ist als sie selbst.

---

Judith Weintraub lebt mit ihrem Mann Dan in der Schweiz. Mittlerweile Rentnerin, kann sie auf ein äusserst bewegtes und anforderungsreiches Leben zurückblicken. Ein Leben, das sie in ihrem ersten Buch „Wegbiegungen“ fast holzschnittartig und mit viel Herz beschreibt.

Judith Weintraub ist eine vielseitig interessierte und weltgewandte Frau. Sie ist vielsprachig begabt, spricht neben Deutsch und Ivrit (Hebräisch) auch Englisch und Französisch und arbeitete zuletzt als Zivilstandsbeamtin (Standesbeamtin) in einem Schweizer Kanton. Heute, als Rentnerin, hat sie Zeit für eine Rückschau. Sie pflegt ihr Familienleben und einen weiten Freundeskreis, und man kann sich ihrer ruhigen und wohlmeinenden Sympathie schwer entziehen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen