Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Claudettes Verlangen«

Claudettes Verlangen

BookRix


Die Wahl-Pariserin Claudette unterschreibt unter Alkoholeinfluss einen Vertrag, den ihre lebenslustige beste Freundin Emmanuelle aufgesetzt hat, um sie aus der Tristesse herauszureißen, in die sie ihr Ex-Freund gebracht hat. Inhalt dieses Vertrags ist es, dass sie sieben erotische Aufgaben erfüllen muss. Unerwartet trifft sie dabei auch auf den Mann, mit dem sie sich eine gemeinsame Zukunft vorstellen kann …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Cop«

Der Cop

BookRix


Sexy Michelle muss den strengen Cop Logan unbedingt davon abhalten, ihren Kofferraum zu inspizieren, in dem sich Belastungsmaterial befindet. Dazu setzt sie alle Mittel weiblicher Verführungskunst ein. Doch der Cop durchschaut sie und dreht den Spieß um. Bald findet sie sich in Handschellen wieder – und seiner Lust ausgeliefert.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Süße Rache«

Süße Rache

BookRix


Serena will sich an ihrem neuen Nachbarn Jeremy rächen, der sie heimlich beobachtet. Sie bringt ihn in eine missliche Situation, in der er ihr halb nackt an einen Stuhl gefesselt ausgeliefert ist. Doch rechnet sie nicht mit der extremen gegenseitigen Anziehungskraft. Bald geraten die Dinge außer Kontrolle. LESEPROBE: Atemlos vor Begierde löste sie den Kuss, holte tief Luft und sog mit dem lebensspendenden Element zugleich seinen Duft in sich ein. Ihre Blicke fanden einander, seiner war dunkler geworden vor Erregung, die Pupillen glänzten noch mehr. »Serena«, sagte er mit dieser tiefen, rauen Stimme, die in der Dunkelheit ihres Schoßes jenes sehnsüchtige Zittern erzeugte, das sie feucht werden ließ. Heißes Verlangen erfüllte sie. Serena setzte sich breitbeinig auf seinen Schoß. Die nackte Haut seiner Oberschenkel fühlte sich warm und samtig an. Sie genoss diese Nähe. Wieder fuhr sie mit den Händen durch sein seidiges Haar. Fast war sie versucht, ihn loszubinden, da sie sich nach seiner Umarmung sehnte, doch wollte sie ihm eine kleine Lektion erteilen. Das verdiente er! Außerdem empfand sie es durchaus als erregend, wenn ihr ein Mann fast nackt ausgeliefert war.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Zofe«

Die Zofe

BookRix


Als seine Schwester Madeleine Gabrielle überraschend nach Tibet verschwindet, muss Gabriel für sie als Maskenbildnerin und Zofe der Schauspielerin Janessa einspringen. Doch dann beginnt Janessa, die in dem Ruf steht, lesbisch zu sein, sich für die schöne blonde Frau zu interessieren …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Gefangene des Hexers«

Die Gefangene des Hexers

BookRix


Die Gefangene des Hexers (Novelle):Um das Leben ihres todkranken Vaters zu retten, begibt sich Chloé in die Gewalt des bösen Hexers. Doch warum erwecken seine Berührungen in ihr bislang ungeahnte Sehnsüchte?Anastasija und der Wolf (Kurzgeschichte):Als Anastasija ihre Großmutter in ihrem Waldhaus besuchen möchte, findet sie nur einen Werwolf vor, der jedoch ganz andere Dinge im Sinn hat als sie zu fressen.Prinzessin der Dornen (Kurzgeschichte):Prinz Morpheus erforscht gerne alte, lange leerstehende Gebäude. Im Thorn Castle macht er eine ganz besondere Entdeckung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Tabulos im Büro«

Tabulos im Büro

BookRix


Die sexy Werksstudentin Vanessa lässt sich auf ein gefährliches erotisches Spiel mit ihrem Chef Luke ein. Der verfolgt jedoch eine eigene Agenda. Zudem hält man sie für eine Wirtschaftsspionin …

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lust«

Lust

BookRix


Sammelband bestehend aus den auch einzeln erhältlichen Stories: Der Cop Tabulos im Büro Artemis' Verführung 122 Normseiten, 26.643 Wörter Oral, anal, Bondage, Toys. DER COP: Sexy Michelle muss den strengen Cop Logan unbedingt davon abhalten, ihren Kofferraum zu inspizieren, in dem sich Belastungsmaterial befindet. Dazu setzt sie alle Mittel weiblicher Verführungskunst ein. Doch der Cop durchschaut sie und dreht den Spieß um. Bald findet sie sich in Handschellen wieder – und seiner Lust ausgeliefert. TABULOS IM BÜRO: Die sexy Werksstudentin Vanessa lässt sich auf ein gefährliches erotisches Spiel mit ihrem Chef Luke ein. Der verfolgt jedoch eine eigene Agenda. Zudem hält man sie für eine Wirtschaftsspionin … ARTEMIS' VERFÜHRUNG: Artemis wird vom attraktiven Pan verführt und umgeben von Satyrn und wunderschönen Nymphen liebevoll in die Geheimnisse der Lust eingeweiht. Dabei erweckt er in ihr bislang ungeahnte Begierden und Gefühle, die seinen eigenen in nichts nachstehen ... LESEPROBE aus "Tabulos im Büro": Luke beugte sich über sie und presste seine heißen Lippen auf die ihren. Seine Hände umfassten ihre Taille und zogen sie an sich, bis sie den unmissverständlichen Beweis seiner Erregung an ihrem Bauch spürte. Vanessa sollte ihn von sich stoßen, doch sie konnte es nicht. Viel zu lange hatte sie von davon geträumt, in seinen Armen zu liegen. Vorgestern waren sie ja auch noch nicht Feinde gewesen. Sie wünschte nur, dies alles geschähe unter anderen Voraussetzungen. Sie verstand nur nicht seinen plötzlichen Sinneswandel. Gestern war er noch so abweisend gewesen. Als seine Zunge zwischen ihre Lippen glitt und in ihren Mund eintauchte, überlagerten die intensiven Gefühle, die dies hervorrief, all die Zweifel in ihr. Es gab nur noch ihn, das Gefühl seines Mundes auf dem ihren und seines Leibes, der sich an sie presste. Vanessa schlang die Arme um ihn und sog seinen Duft tief in sich ein. So lange hatte sie sich dies gewünscht und sich nach ihm gesehnt. Es war nicht vernünftig, überhaupt nicht, doch ihre Vernunft hatte sich bereits von ihr verabschiedet. Ihre Hände wanderten über seine Schultern und spürten die harten Muskeln seiner Arme. Sie streichelte seine Seite und umfasste seinen Hintern, was ihm ein Aufstöhnen entlockte. Er presste sie noch enger an sich. Eine seiner Hände vergrub er in ihrem Haar, woraufhin sich ihre Hochsteckfrisur löste. Er ließ von ihren Lippen ab, um einen Kuss auf ihre Schläfe zu hauchen. »Ich liebe dein Haar«, sagte er. »Ich lieben deinen Duft und das Gefühl deines Leibes an dem meinen.« Seine Stimme war leise, tief und verführerisch. Er hielt sie jetzt nicht mehr so fest. Mit der linken Hand umfasste er ihre rechte Brust und umkreiste mit dem Daumen ihre Knospe, die sich noch weiter aufrichtete. Vanessa erbebte. »Ich möchte dies mit meiner Zunge tun«, hauchte er in ihr Ohr.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen