Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lebenskompetenzen erweitern (E-Book)«

Lebenskompetenzen erweitern (E-Book)

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Wie entwickeln sich Soft Skills? Wie lässt sich ein Lernklima herstellen, das es ermöglicht, Lebenskompetenzen zu erweitern? Und wie kann man die Weiterentwicklung konkret fördern? Ruth und Daniela Meyer präsentieren Ideen und Beispiele zur Gestaltung verschiedener Lernphasen. Lehrpersonen, Coaches, Beratende und Erziehende finden in diesem Handbuch praxisorientierte Tipps und Inspiration.

---

Ruth Meyer, lic. phil., studierte Pädagogik, Sonderpädagogik und Psychopathologie und ist dipl. Erwachsenenbildnerin HF. Sie begann im Jugendheim, kam über Schulungen im Informatikbereich zur Erwerbslosenschulung und später zur Ausbildung von Ausbildenden. Seit 1998 sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte in der eigenen Firma arbowis: Zertifizierung von Schulen (ISO 9001 und 29990, eduQua), Expertentätigkeiten (Qualitätssicherung, Lehrgangsentwicklung, Anerkennungsverfahren) und Beratung (Lebenskompetenzen und Lehrkompetenzen erweitern). Sowohl zur Aus- und Weiterbildung von Ausbildenden als auch zu den Themen Qualitätssicherung und Soft Skills stellt sie auf www.arbowis.ch seit Jahren viele Materialien und Literaturtipps zur Verfügung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lehren kompakt I (E-Book)«

Lehren kompakt I (E-Book)

hep verlag


Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen.

Unterrichten Sie in der beruflichen oder persönlichen Weiterbildung? Möchten Sie Ihre Lehrtätigkeit verbessern und lustvoller gestalten? Suchen Sie nach sofort umsetzbaren didaktischen und methodischen Hinweisen? Möchten Sie genauer wissen, wie Erwachsene beim Lernen unterstützt werden können?

Dieses Buch enthält Grundlagen und praktische Anregungen, die sich in vielen Unterrichtssituationen mit Erwachsenen sowie in der Ausbildung von Ausbildenden bewährt haben. Themenfelder sind:

- Unterrichtsplanung

- das Verständnis von Lernzielen und Kompetenzen

- Stoffanalyse und didaktische Reduktion

- methodische Gestaltung des Theorieunterrichts

- das Individualisieren und Lernstile

- das Lernen Erwachsener

- Rollen und Aufgaben von Lehrpersonen

- die Steuerung von Lerngruppen

---

Ruth Meyer, lic. phil., studierte Pädagogik, Sonderpädagogik und Psychopathologie und ist dipl. Erwachsenenbildnerin HF. Sie begann im Jugendheim, kam über Schulungen im Informatikbereich zur Erwerbslosenschulung und später zur Ausbildung von Ausbildenden. Seit 1998 sind ihre Tätigkeitsschwerpunkte in der eigenen Firma arbowis: Zertifizierung von Schulen (ISO 9001 und 29990, eduQua), Expertentätigkeiten (Qualitätssicherung, Lehrgangsentwicklung, Anerkennungsverfahren) und Beratung (Lebenskompetenzen und Lehrkompetenzen erweitern). Sowohl zur Aus- und Weiterbildung von Ausbildenden als auch zu den Themen Qualitätssicherung und Soft Skills stellt sie auf www.arbowis.ch seit Jahren viele Materialien und Literaturtipps zur Verfügung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lehren kompakt II«

Lehren kompakt II

hep verlag | hep Wissenschaft konkret


Bilden Sie Jugendliche aus? Begleiten Sie Jugendliche im Übergang zwischen Schule und Beruf? Schulen Sie Jugendliche an höheren Schulen? Dann haben Sie es in Ihrem beruflichen Alltag mit herausfordernden Persönlichkeiten zu tun, die zwar nicht wie Kinder behandelt werden wollen, aber auch noch nicht fähig sind, wie Erwachsene zu lernen.

'Lehren kompakt II' zeigt, welche Entwicklungsaufgaben Jugendliche zu bewältigen haben, mit welchen Methoden im Unterricht diese Entwicklung unterstützt werden kann, wie Jugendliche in ihrer Lern- und Arbeitstechnik angeleitet werden können und was Jugendliche gegenüber Kindern und Erwachsenen auszeichnet. Zahlreiche konkrete Tipps für die Praxis, bewährte Methoden und eine Fülle von weiterführenden Hinweisen lassen sich direkt in der Unterrichtsgestaltung umsetzen.

'Ein Buch, das Mut macht, die eigene Praxis zu überdenken, und das dazu anregen kann, neue Formen des Lehrens und Lernens in der Bildungsarbeit mit Jugendlichen anzupacken und zu erproben.' Prof. Dr. Norbert Landwehr, Pädagogische Hochschule FHNW.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen