Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Erinnerung an das Sein«

Erinnerung an das Sein

tredition


Die Gedichte möchten zu intensiver Naturbetrachtung anregen, um das Wesen und die Schönheit der vielfältigen Naturerscheinungen zu erkennen und zu achten. In Zeiten großer Umweltsünden sollte der Mensch sich in besonderer Weise als Hüter der Natur erweisen und das quantitative Denken durch ein qualitatives ersetzen. Um diesen Wandel zu erreichen, ist ein ganzheitlicher Ansatz vonnöten, der das Herzbewusstseein miteinbezieht.

---

Studien der Germanistik, Romanistik, Hispanistik und Philosophie. I. und II. Staatsexamen und Promotion in Neuerer Deutscher Literatur. Tätigkeit als Dozentin für Literatur und Sprachen in Universität, Schule und Erwachsenenbildung.

Veröffentlichungen von Büchern und Aufsätzen zu Goethe, Hölderlin, Amor und Psyche, zu den Engeln, zum Traum und zum Selbst sowie Märchen, Kurzprosa und Lyrik.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Und ewig ist der Augenblick«

Und ewig ist der Augenblick

tredition


Die Natur scheint die Schönheit des schöpferischen Grundes und die Fülle und Vielfalt seiner Erscheinungen auf ihre Weise zu preisen. Und der Dichter, der "zum Schauen Bestellte", dessen Herz sich für das intuitive Erkennen geöffnet hat, setzt ihr Werk fort: Im dichterischen Wort deckt er die mystische Tiefendimension der Dinge und der Welt auf und macht das Ewige, das momenthaft darin aufscheint, sichtbar.

---

Studien der Germanistik, Romanistik, Hispanistik und Philosophie. I. und II. Staatsexamen und Promotion in Neuerer Deutscher Literatur. Tätigkeit als Dozentin für Literatur und Sprachen in Universität, Schule und Erwachsenenbildung.

Veröffentlichungen von Büchern und Aufsätzen zu Goethe, Hölderlin, Amor und Psyche, zu den Engeln, zum Traum und zum Selbst sowie Märchen, Kurzprosa und Lyrik.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hortulus Bestiarum«

Hortulus Bestiarum

tredition


"Hortulus Bestiarum", das "Gärtlein seltsamer Tiere", ist ein Band humoristischer Lyrik, der durch Sprachspiele und ironische Wendungen die ungeheure Vielfalt und Abgründigkeit der Sprache aufdeckt und die Komik gewisser Lebensumstände und Situationen bewusst macht. In dem Spiel von Sein und Schein bilden oft lebensphilosophische und gesellschaftskritische Themen den Hintergrund. Eigentliche Handlungsmotivationen werden mittels Ironie, Parodie oder Satire entlarvt. Märchen- und mythische Elemente werden in die heutige Alltagswirklichkeit übertragen und wirken so lächerlich oder unsinnig. Aber hinter jedem "Unsinn" - das ist der Tenor und die positive Lebenseinstellung des gesamten Buches - verbirgt sich ein tieferer Sinn.

---

Studien der Germanistik, Romanistik, Hispanistik und Philosophie. I. und II. Staatsexamen und Promotion in Neuerer Deutscher Literatur. Tätigkeit als Dozentin für Literatur und Sprachen in Universität, Schule und Erwachsenenbildung.

Veröffentlichungen von Büchern und Aufsätzen zu Goethe, Hölderlin, Amor und Psyche, zu den Engeln, zum Traum und zum Selbst sowie Märchen, Kurzprosa und Lyrik.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen