Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Planen ins Ungewisse«

Planen ins Ungewisse

tredition


Der Essay rekonstruiert die Entstehungsgeschichte des Klein- und Stadtwagens Smart. Anhand des beispielhaften, über fünfundzwanzig Jahre dauernden, komplexen Entwicklungsprozesses im Daimler-Konzern werden Grundannahmen der maßgeblich beteiligten Zukunftsforschung untersucht: Erfordernisse und Erfolgsfaktoren einer unternehmens- und innovationsbezogenen strategischen Früherkennung. Beide Autoren waren in unterschiedlichen Funktionen an der Entwicklung beteiligt.

Als radikale Innovation ist der Smart innerhalb der Automobilbranche ungewöhnlich. Der Stadtwagen kam 2001 auf den europäischen Markt und dient hier als Fallbeispiel zur Überprüfung zentraler Hypothesen über Voraussetzungen und Qualitätsmaßstäbe einer unternehmensinternen Foresight. Im Fokus stehen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zum betriebswirtschaftlichen zukunftsbezogenen Management-Diskurs. In einem wissenschaftskritischen Nachwort werden diese Beziehungen abschließend aus Sicht der Autoren eingeordnet und bewertet.

---

Friederike Müller-Friemauth

Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Strategisches Marketing und Innovationsmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie und Management, Köln; Mitgründerin von „Kühn Denken auf Vorrat“ - Ökonomische Zukunftsforschung, Odenthal bei Köln. www.denkenaufvorrat.de | www.preconomics.de

---

Prof. Dr. Eckard Minx

Honorarprofessor an der HTW Berlin und der HBK Braunschweig; Sprecher des Vorstandes der Daimler und Benz Stiftung, Ladenburg/Berlin, Gründer und Managing Partner von "Engelke Minx & Partner" - DIE DENKBANK, Berlin)

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen