Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Fibromyalgie, Fibromyalgiesyndrom Weichteilrheuma behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde«

Fibromyalgie, Fibromyalgiesyndrom Weichteilrheuma behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen und Naturheilkunde

BookRix


Die Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz), häufig medizinisch nicht ganz korrekt auch als Weichteilrheuma bezeichnet, ist eine Erkrankung mit wandernden Schmerzen in der Muskulatur, den Bändern, Sehnen und Sehnenansätzen. Das Fibromyalgiesyndrom kann plötzlich ausbrechen oder schleichend und unauffällig beginnen. Frauen sind häufiger betroffen als Männer. Typisch sind zahlreiche schmerzhafte Druckpunkte. Diese Diagnosepunkte liegen meist gelenknah an den Sehnen- und Muskelansätzen. Weitere Symptome einer Fibromyalgie sind Schlafstörungen, Morgensteifigkeit, Wetterfühligkeit, Erschöpfungs- und Angstzustände, Kopfschmerzen und Migräne, Magen-Darmstörungen, ein trockener Mund, Stimmungsschwankungen, erhöhte Empfindlichkeit der Sinnesorgane, Haarausfall, Berührungsempfindlichkeit und ein Entzündungsgefühl im ganzen Körper. Es gibt über 100 Begleitsymptome. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Fibromyalgie mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, den Schüsslersalzen (Biochemie) sowie mit äußerlichen Anwendungen behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blasenerkrankungen - Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen, Pflanzenheilkunde, Akupressur und Naturheilkunde«

Blasenerkrankungen - Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen, Pflanzenheilkunde, Akupressur und Naturheilkunde

BookRix


In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie Erkrankungen der Blase mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wasserheilkunde und den Schüsslersalzen (Biochemie) behandeln und vermeiden können. Beschrieben werden die Möglichkeiten der Selbstbehandlung von Bettnässen (Enuresis nocturna), Blasenentzündung (Zystitis), Blasensteinen, Harninkontinenz (unkontrollierter Harnabgang) und Harnverhalten (Anurie). Vorgestellt werden alte Rezepte für äußerliche Anwendungen, die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung, Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte, Rezepte für Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit. Robert Kopf

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Schüsslersalze - Wirkung und Anwendung der Biochemie einfach erklärt«

Schüsslersalze - Wirkung und Anwendung der Biochemie einfach erklärt

BookRix


Bereits im 19. Jahrhundert entwickelte der deutsche Arzt Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler seine Heilmethode mit homöopathisch zubereiteten Mineralsalzen. Er konzentrierte sich dabei auf Mineralstoffe, die in jeder Körperzelle vorkommen und nannte seine Heilmethode "Biochemie". Sie basiert auf der Annahme, daß viele Erkrankungen durch einen Mangel an bestimmten Mineralsalzen ausgelöst und verstärkt werden. Dadurch kommt es zu einer Stoffwechsel- und Immunschwäche sowie zu Fehlregulationen in der Zelle. Bei einer Therapie mit den Schüsslersalzen werden Stoffwechsel- und Heilblockaden aufgelöst, der Körper entsäuert und die Selbstheilungskräfte aktiviert. Durch die Einnahme des jeweils fehlenden Salzes in homöopathischen Dosen soll der Organismus angeregt werden, das Missverhältnis auf Zellebene auszugleichen. Der Körper kann dann die ihm zugeführten Mineralstoffe besser verwerten und einen Mangel beheben.In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie und wofür die 12 Schüsslersalze, die biochemischen Salben und die 15 biochemischen Ergänzungsmittel eingesetzt werden und welche Schüsslersalze Ihren Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht bringen. Zusätzlich erhalten Sie Informationen über die Eigenschaften der einzelnen Mittel, die optimale Einnahmezeit, die Mondphase, den Konstitutionstyp, das Sternzeichen, die Gesichts- und Zungendiagnostik sowie über die passenden Heilsteine zu den entsprechenden Schüsslersalzen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Adipositas, Fettsucht - Fettleibigkeit behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde«

Adipositas, Fettsucht - Fettleibigkeit behandeln mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde

BookRix


Bei der Adipositas, umgangssprachlich auch Fettsucht oder Fettleibigkeit genannt, handelt es sich um eine Ernährungs- und Stoffwechselkrankheit mit starkem Übergewicht, die alle Altersgruppen betreffen kann. Adipositas erhöht das Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes, erhöhte Blutfett- und Harnsäurewerte, Krebserkrankungen, Arthrose in den Knie- und Hüftgelenken, Wirbelsäulenbeschwerden, vermindertes Selbstwertgefühl, Ängste, Depressionen und Harninkontinenz.In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie eine Adipositas mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, den Schüsslersalzen (Biochemie) und der richtigen Ernährung behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Wasserheilkunde und Wickeltherapie - Naturheilkunde für Ihre Gesundheit«

Wasserheilkunde und Wickeltherapie - Naturheilkunde für Ihre Gesundheit

BookRix


Lebenselixier Wasser - kalt belebt es, warm entspannt es. Wasser ist nach Kneipp eine der fünf Säulen der Gesundheit. Wie modern das alte Kneippsche Naturheilverfahren ist, erfährt man jetzt wieder in Kurkliniken und Wellnesshotels. Dort boomen die Therapien mit Wasser, Kräutern, Bewegung, gesunder Ernährung und Entspannungsübungen. Die Therapien des schwäbischen Pfarrers aus Bad Wörishofen sind aber auch zu Hause möglich. Die Hydrotherapie (Wasserheilkunde) beinhaltet Bäder, Waschungen, Wickel, Auflagen, Packungen, Dämpfe, Wasser- und Tautreten. Kneipp heilte vor allem mit kalten Güssen. Kalte Güsse kräftigen den Kreislauf, das Bindegewebe, fördern die Durchblutung, kurbeln den Stoffwechsel an und stärken das Immunsystem im Kampf gegen Pilze, Bakterien und Viren. Sie hellen sogar die Stimmung auf. Gegen körperlichen sowie psychischen Stress härten die Anwendungen ebenso ab, denn sie wirken harmonisierend auf das Nerven- und Hormonsystem. In diesem naturheilkundlichen Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen für die bewährtesten Wasser- und Wickelanwendungen. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.Robert Kopf

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Gesundheit mit Naturheilkunde - Klassische Naturheilkunde für Jedermann«

Gesundheit mit Naturheilkunde - Klassische Naturheilkunde für Jedermann

BookRix


In diesem Ratgeber erhalten Sie Empfehlungen zur Wiederherstellung und Erhaltung Ihrer Gesundheit mit der klassischen Naturheilkunde, Homöopathie, Pflanzenheilkunde, Akupressur, Wasserheilkunde und den Schüsslersalzen (Biochemie). Erklärt werden unter anderem die Behandlung von Erkrankungen der Atemwege, Augen, Blase, Nieren, Blutgefäße, Gelenke, Haut, Knochen, Muskeln, Nerven, Psyche, Ohren sowie von Frauenbeschwerden, Herz- und Kreislauferkrankungen, Kinderkrankheiten, Rückenleiden und Verdauungsstörungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Behandlung und Vorbeugung Ihrer Beschwerden, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Robert Kopf

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hämorrhoiden, Hämorrhoidalleiden - Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde«

Hämorrhoiden, Hämorrhoidalleiden - Behandlung mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde

BookRix


Über das Thema Hämorrhoiden spricht niemand gerne, obwohl viele Menschen davon betroffen sind. Hämorrhoiden sind Schwellkörper, die in der Schleimhaut des Enddarms und im After ein dichtes Blutgefäßpolster bilden. Zusammen mit den Schließmuskeln des Afters dichten Hämorrhoiden den Darm nach außen hin ab. Krankhaft werden Hämorrhoiden, wenn sich in diesem Gefäßpolster das Blut staut. Man spricht dann von einem Hämorrhoidalleiden. Ähnlich wie bei Krampfadern in den Beinen bilden sich auch hier mehr oder minder große Knoten.

Die Symptome eines Hämorrhoidalleidens sind Anschwellung, Nässen, Juckreiz, Brennen, ungewollter Abgang von Stuhl, Fremdkörpergefühl im Analbereich, hellrote Blutungen und Schmerzen in der Afterregion besonders bei der Defäkation, aber auch im Stehen und Sitzen. Der Betroffene sieht häufig Blut am Toilettenpapier oder auch auf dem Stuhl und hat das Gefühl, den Darm nicht vollständig entleeren zu können. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, was Sie zur Behandlung und Vorbeugung von Hämorrhoidalleiden mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, den Schüsslersalzen (Biochemie) und äußerlichen Anwendungen tun können. Vorgestellt werden die bewährtesten homöopathischen Heilmittel und Schüsslersalze mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Cellulite - Orangenhaut behandeln und vorbeugen mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde«

Cellulite - Orangenhaut behandeln und vorbeugen mit Homöopathie, Schüsslersalzen (Biochemie) und Naturheilkunde

BookRix


Vorwiegend Frauen sind von einer Cellulite, im Volksmund auch als Orangenhaut bezeichnet, betroffen. Die an der Hautoberfläche sichtbaren Erhebungen befinden sich meist an Po und Oberschenkeln. Sie resultieren aus Vorwölbungen des Fettgewebes in die darüberliegende Hautschicht.Die Anatomie der Frau ist ein entscheidender Faktor für die Entstehung einer Cellulite. Die Bindegewebsfasern sind bei Frauen dünn und größtenteils senkrecht zur Hautoberfläche angeordnet. Dadurch wird den Fettzellen wenig Widerstand geboten und es fällt diesen leicht, sich in die angrenzende Hautschicht durchzudrücken.In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Cellulite mit Hilfe der Homöopathie, Urtinkturen, den Schüsslersalzen (Biochemie) sowie mit Anwendungen der Naturheilkunde behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Schüsslersalze und homöopathischen Heilmittel mit der entsprechenden Potenz und Dosierung. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Akne - Behandlung mit Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde«

Akne - Behandlung mit Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde

BookRix


Akne vulgaris ist eine der häufigsten Hautkrankheiten und tritt bedingt durch die hormonellen Veränderungen während der Pubertät hauptsächlich bei Jugendlichen auf. Die Betroffenen leiden unter einer meist hormonell bedingten Talgüberproduktion der Haut. Durch eine Verhornungsstörung verstopfen die Ausgänge der Talgdrüsen und es bilden sich zunächst Mitesser. Entzünden sich diese, entwickeln sich Pickel, Knoten, Papeln und Pusteln. Es können sogar Narben zurückbleiben. Hauptsächlich sind das Gesicht, die Schultern und die Brust betroffen. In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Akne mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte, Kräuterweine und pflanzliche Tinkturen zum Selbermachen, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Robert Kopf

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herzinsuffizienz - Herzschwäche behandeln mit Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde«

Herzinsuffizienz - Herzschwäche behandeln mit Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde

BookRix


Unter Herzinsuffizienz versteht man eine nachlassende Leistung des Herzmuskels. Das Herz ist nicht mehr fähig, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen, damit Organe und Gewebe ausreichend mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgt werden.Die Symptome einer Herzschwäche sind Kurzatmigkeit, schneller Puls, Herzklopfen, Schlafstörungen, Sehstörungen, Schwindel, Übelkeit, Schweißausbrüche, nächtliches Schwitzen und Wasserlassen, rasche Ermüdung, Depressionen und Angstzustände, blaue Lippen, blasse Haut sowie Flüssigkeitseinlagerungen (Ödeme) vor allem in den Füßen, Knöcheln und Unterschenkeln.In diesem Ratgeber erhalten Sie Ernährungshinweise und Empfehlungen, wie Sie eine Herzschwäche mit Hilfe der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie), Akupressur und Wasserheilkunde behandeln und vermeiden können. Vorgestellt werden die bewährtesten Heilpflanzen, Teerezepte, Extrakte, Tinkturen und Kräuterweine zum Selbermachen, Akupressurpunkte und Wasseranwendungen. Die Naturheilkunde wirkt ganzheitlich. Sie behandelt nicht nur einzelne Symptome, sondern hat den gesamten Mensch im Blick, also Körper, Seele und Geist. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg, Lebensfreude und vor allem Gesundheit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen