Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Kornblumeneis«

Kornblumeneis

BookRix


Kristiania (Oslo) an der Schwelle zum 20. Jahrhundert. Sonia verkleidet sich als Mann und begibt sich an die Universität. Aber sie ist nicht hier, um den Vorlesungen zu lauschen. Sie ist auf der Suche ... 

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silbernes Band«

Silbernes Band

BookRix


Eine zauberhafte Liebe, eine berührende Vater-Sohn-Beziehung und alte Geschichten, die mehr sind, als sie scheinen ...

Island ist kein Ort für Unsterbliche. Zu viele Feuer speiende Berge. Zu wenig Sterbliche, die man aussaugen kann. Kaum Wälder, die Schutz vor beißenden Sonnenstrahlen bieten. Und viel zu weit weg von den pulsierenden Metropolen Europas.

Aber der perfekte Ort für ein Halbwesen? Heiðar Kristínarson, der smarte Lehrer für Isländisch und Geschichte, hat die windige Insel im Nordatlantik nie für längere Zeit verlassen, nennt sich deshalb scherzhaft einen Daheimhocker. Seine unsterbliche Seite hält er meist unter Verschluss und lebt ein beinahe normales Leben. Bis er auf Rúna trifft, die Eine, die er am meisten begehrt. Sie weckt das schlafende Raubtier – und als Heiðar am selben Tag auch noch seinen Vater Fionn kennenlernt, öffnet sich ihm die geheimnisvolle Welt der Unsterblichen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Herzklangstille«

Herzklangstille

BookRix


Wie stirbst du, wenn die größte Liebe zum Tod verurteilt ist?

Rúnas Herz und ihre Welt stehen still, als sie ihren Gefährten Heiðar mit einer fremden Frau überrascht. Überzeugt, Heiðar endgültig verloren zu haben, verlässt sie ihn und flüchtet zu ihren Eltern.

Heiðars Vater Fionn erhält nun die Chance, um Rúna zu werben, doch er ist nicht der einzige Unsterbliche, der sie begehrt.

Nach einem gescheiterten Versöhnungsversuch verschwindet Heiðar spurlos. Wurde er geholt, um seine Bestimmung zu erfüllen?

Je weiter Rúna und Heiðar in die Welt der Unsterblichen vordringen, umso rasanter dreht sich das Geschichtenkarussell. Im dritten Teil der Silbernes Band-Reihe überschlagen sich die Ereignisse und versetzen den Leser in atemlose Spannung.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Sonnenwendeglut«

Sonnenwendeglut

BookRix


Der Auserwählte findet seine Bestimmung.

Heiðar ist seinem Schöpfer Sigmund zu der rätselhaften Elfenburg auf die Halbinsel Snæfellsnes gefolgt, wo er sich den Schlüssel zum Geheimnis der Unsterblichkeit verdienen muss. Das Wissen um die Unsterblichkeit liegt seit langer Zeit auf Island verborgen. Da Sigmunds schlangenzüngiger Halbbruder Bekan sich wieder regt, ist das Geheimnis gefährdeter denn je.

Heiðar erwarten anspruchsvolle Aufgaben. Am Ende seiner Ausbildung muss er den wiedergekehrten Abendwolf für sich einnehmen können, um zur Sommersonnenwende das Geheimnis der Unsterblichkeit zu erfahren.

Rúna leidet sehr unter der langen Trennung von Heiðar. Ihr Herz wird schwarz und schwer, wie in flüssigen Teer getaucht. Leblos sinkt sie zu Boden.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lichtblickzauber«

Lichtblickzauber

BookRix


Die berührende Liebesgeschichte von Rúna und Heiðar wird weitererzählt.

Alte Legenden erwachen zum Leben und bringen Geheimnisse zutage, die es zu ergründen gilt.

Heiðar gelingt es, Rúna von ihrem fürchterlichen Albtraum zu befreien, der sie seit dem Unfalltod ihres kleinen Bruders quälte. Sind die liebenden Gefährten nun bereit für den nächsten Schritt in ihrer Beziehung?

Die Geschichte von Bjálfi Grímsson wird lebendig. Bei Bjálfis Stein, wo Rúnas Vorfahre angeblich den Tod fand, hat Heiðar eine Vision. Bjálfis Geschichte scheint keine Erfindung zu sein, und offensichtlich ließ sich der Abendwolf und Wiedergänger mit einem Unsterblichen ein – genau wie Rúna es vermutete. Dieser Unsterbliche ist kein Unbekannter für Heiðar. Nun gilt es, das Geheimnis um Bjálfi und den Unsterblichen zu ergründen.

Heiðars Vater Fionn wird ein Opfer seiner übergroßen Liebesfähigkeit. Als junger Unsterblicher tötete er seine Verlobte Eibhlin und ist seither ihrem Fluch ausgeliefert. Muss Fionn alles verlieren, was ihm etwas bedeutet?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen