Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Margorokk -Die Geadir-Saga I«

Margorokk -Die Geadir-Saga I

BookRix


Er schauderte. Die Kraft, die die Sphäre schützte, wurde schwächer. Jemand erschütterte das Universum der Magie. Er spürte es am ganzen Körper. Es war, wie wenn die Kraft an einer Stelle eingedrückt würde.

Die Tür nach Geadir, einer magiemächtigen Welt, stand offen. Eine grelle Sonne blendete, ein heißer Wüstenwind fuhr durch die Pforte. Er blinzelte. Irgendwo dort muss die Quelle liegen! Dunkle Magie! Diese Welt macht uns seit Jahrhunderten Sorgen, dachte er. Ich werde mich mit meinen Gesellen beraten. Wir müssen entscheiden, was zu tun ist. Wieder spürte er eine Erschütterung, diesmal stärker als bisher. Dabei hatte er gehofft, dass sie noch Zeit hätten. Seit dem letzten Ereignis waren nahezu zweihundert Perioden vergangen; seit die nordischen Helden Thorwald und Arnulf den schwarzen Zauberer Ingmar Ingmarsson vertrieben hatten. Für eine Zeit war Ruhe eingekehrt. Und nun? Wir müssen Augen und Ohren offenhalten.

Von der Pforte aus sah Broont fünf Gestalten in schlichten grauen und braunen Roben, die durch den Wüstensand gingen. Sie kamen der Kante einer tiefen Schlucht, aus der die schwarze Magie flackerte, immer näher. Jetzt blieben die fünf stehen. Broont fühlte ihren Schmerz und die Angst und den Abscheu. Aber er durfte nicht eingreifen, noch nicht ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen