Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Rettet das Zigeuner-Schnitzel!«

Rettet das Zigeuner-Schnitzel!

Bastei Entertainment


"Müssen wir uns diesen täglichen Schwachsinn wirklich bieten lassen? Haben wir

keine größeren Probleme als uns tagelang über die politisch korrekte Bezeichnung

von Schnitzeln zu ereifern?"

Hier sind Peter Hahnes viel diskutierte Kolumnen zur nicht immer so hohen Politik und dem gar nicht so niedrigen Alltag. Stets ein klarer Standpunkt zu den Themen, die uns bewegen. Gegen die tägliche Verdummung, gegen die Gier, gegen Unmenschlichkeit. Für die Werte, die wichtig sind. Nichts ist so erfrischend wie Klartext.

---

"Ein mutiges und ermutigendes Buch, auch in Anbetracht oder trotz eines Wortes von Theodor Fontane: "Gegen Dummheit, die gerade in Mode ist, kommt keine Klugheit an." Vielleicht ja doch!" Ev.Gem.-Magazine der Nordkirche

"So ist das Buch ein Spaziergang quer durch unsere Gesellschaft, handelt Vorurteile ab, appelliert an die Moral und stellt unbequeme Fragen. Hahne versteht es, zu fesseln, anzuregen und durchaus auch zu amüsieren." Sonntags-Anzeiger Siegerland

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Finger weg von unserem Bargeld!«

Finger weg von unserem Bargeld!

Bastei Entertainment


Obdachlosenspende und Taschengeld künftig per Kreditkarte? Jeder Kauf registriert? Das Bargeld soll abgeschafft werden, damit Staat, Banken und Versandhandel jederzeit lückenlos nachprüfen können, wie wir unser Geld ausgeben. Geht's noch? Der Stasi neue Kleider!

Unseren Kindern soll das Paradies der Großen Ferien drastisch verkürzt werden, damit sie besser in den "workflow" der Eltern passen. Steuerverdächtige werden im Internet an den Pranger gestellt und sollen gefälligst ihre Unschuld beweisen. Und der Gender-Wahn zerstört nicht nur Menschen, auch unsere Sprache. Das ist nicht in Ordnung. Das ist unser Land, unsere Gesellschaft, das sind unsere Werte, die da vor die Hunde gehen.

Peter Hahne fordert auf, Stellung zu beziehen. Gegen die täglichen Zumutungen, gegen Verdummung und Unmenschlichkeit. Für Engagement, für selbstbewusste Toleranz, für ethisch-verantwortliches Handeln. Wir müssen uns einmischen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen