Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Lebensquelle Odilienberg«

Lebensquelle Odilienberg

tredition


Was hat die Menschen vor tausenden von Jahren dazu bewogen, ein derart monumentales und einzigartiges Bauwerk, wie die Heidenmauer am Odilienberg zu errichten? Welche Geheimnisse verbergen sich wirklich hinter dieser über 10 km langen Mauer? Manche sagen, dass sie die "Geister" dieses Ortes davon abhält, in die Außenwelt zu gelangen, doch was wäre, wenn genau das Gegenteil bezweckt wurde? Könnte es nicht sein, dass die Mauer die innenliegende Landschaft vor ungebetenen physischen und energetischen Eindringlingen schützen sollte? Welche Geheimnisse sind innerhalb dieser magisch-mystischen Landschaft verborgen - was ist es, was die Mauer schützen sollte?

Mit jahrelangen intensiven Forschungen - geomantisch, radiästhetisch und intuitiv - sind die Autoren den Geheimnissen des Odilienberges auf den Grund gegangen. Enthüllt haben sich ihnen nicht nur einzelne Orte der Heilung, Vision und Initiation, sondern ein zusammenhängendes und großartiges Mysterium - eine wahrhaftige Lebensquelle, in der viel vom Alten Wissen der Menschheit gespeichert ist.

Entstanden ist ein Buch, das eine Sichtweise auf den Odilienberg eröffnet, die ungewöhnlich und magisch ist - ein Buch, das in Zeiten des Wandels Halt und Richtung gibt, da es uns mit unseren Wurzeln verbinden kann. Auf über 320 Seiten werden mehr als 80 Kraftorte beschrieben - planetarische- und kosmische Einstrahlungen, Dimensionstore, Visions- und Heilplätze, magische Quellen, Energielinien, Christus- und Engelfokusse, sowie unterschiedlichste Landschafts-Chakras. Die mehr als 140 Schwarz-Weiß-Bilder, Skizzen und Pläne, ermöglichen es dem Leser, den Spuren der Autoren zu folgen und sich in dem weitläufigen Gelände zurechtzufinden.

Mit umfangreichen Anleitungen und Anregungen, wird zu eigenen Entdeckungsreisen angeregt, die sowohl die Landschaft des Odilienberges betreffen, wie Reisen in die eigene Seele. Ein Buch für den Eigengebrauch oder für therapeutisch arbeitende oder interessierte Menschen.

---

Im Jahr 2000, mitten in einer schweren Lebenskrise, veränderte Andreas Hösl sein Leben. Er verkaufte sein Finanzdienstleistungsunternehmen, das Haus im Schwarzwald und zog in die eigene Ferienwohnung am Bodensee. Eine 1-jährige Auszeit widmete er intensiven Aufenthalten und Wanderungen in der Natur und lernte dabei sich selbst und die magisch-mystische Seite der Natur neu kennen. Zur Vertiefung dieser Erfahrungen absolvierte er in einem Zeitraum von 6 Jahren verschiedene Ausbildungen in Coaching, Persönlichkeitsentwicklung und Psychologie. Es folgte eine 3-jährige Ausbildung in Geomantie. Seit 2007 ist er Inhaber der "Wandermagie - Wege zu Orten der Kraft" und der "Geh-Spräche - Natur statt Couch" und begleitet seitdem Menschen in Lebenskrisen in die Natur. Seine Erfahrungen mit Vorträgen, Workshops und Seminare über Geomantie als "Sprache der Erde" im In- und Ausland spiegeln sich auch in seinen Publikationen wider.

---

Heike Antons

Jahrgang 1964

Namensgeberin der Wunderlinge und Entdeckerin ihrer Geheimnisse,

Buchhändlerin, Kunsthexe und freie Autorin.

Schreibend erlebe ich die Welt,

schreibend kommuniziere ich mit sichtbaren und unsichtbaren Geschöpfen, schreibend teile ich meine Erkenntnisse und Erfahrungen mit meinen menschlichen Brüdern und Schwestern.

In früheren Zeiten waren es die Schamanen, die das begrenzende Weltbild der Menschen ausdehnten und somit das Bewusstsein ständig erweiterten. Heute jedoch - weil uns die Schamanen und Druiden von einst verlorengingen - sind wir aufgefordert, zu unseren eigenen Schamanen zu werden.

Während ich schreibe, betrete ich einen anderen Raum und erlange so Zugang zu Informationen, die mir sonst nicht zugänglich wären - im Schreiben werde ich zur Schamanin, im Schreiben weite ich mich aus.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen