Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 276«

Der Notarzt - Folge 276

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Seit die siebenundzwanzigjährige Modedesignerin Linda nach der Trennung von ihrem Freund in eine kleine Wohnung gezogen ist, hat sie in ihrer neuen Nachbarin Alma eine mütterliche Freundin gefunden. Die sechsundsiebzigjährige Dame schenkt ihr all die Zuneigung und Wärme, die Linda von ihrer eigenen Mutter nie bekommen hat.

In ihr wächst neben der Liebe zu der alten Frau aber auch die Wut auf deren Sohn. Durch Almas Erzählungen weiß Linda, dass Noah als überaus erfolgreicher Professor an der renommierten Harvard Medical School in Amerika arbeitet. Aber ist das vielleicht ein Grund, eine so wunderbare Mutter wie Alma in Frankfurt ganz allein zu lassen? Wenigstens besuchen könnte er sie doch hin und wieder!

Für Linda ist klar, dass dieser Noah Falkenberg ein undankbarer, eingebildeter Schnösel ist, dem andere Menschen völlig egal sind. Wie gerne würde sie ihm nur einmal ordentlich die Meinung sagen!

Die Gelegenheit dazu bekommt die junge Geschäftsfrau dann ganz plötzlich durch ein äußerst bedrohliches Ereignis, das sie sich allerdings nun wirklich nicht gewünscht hat ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 284«

Der Notarzt - Folge 284

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Mit einem asthmatischen Röcheln öffnet sich die Schiebetür am Ende des Krankenhausflurs, und eine Rolltrage, auf der eine besinnungslose Patientin liegt, wird in die Notaufnahme geschoben.

Die junge Frau wurde im nahe gelegenen Park gefunden. Offenbar hat sie einen Blutsturz erlitten und ist daraufhin kollabiert. Wie es aussieht, hat die Unbekannte kurz zuvor ohne medizinische Hilfe ein Kind entbunden. Jetzt ist ihr Zustand so dramatisch, dass nur eine Notoperation ihr Leben vielleicht noch retten kann ...

Unterdessen betritt Chefarzt Prof. Lutz Weidner die Frankfurter Sauerbruch-Klinik. Als er sein Büro betreten will, traut er zuerst seinen Augen nicht: Vor der Tür steht ein Korb mit zwei bezaubernden kleinen Babys. Sie sehen so aus, als wären sie erst vor wenigen Stunden geboren.

Ganz offensichtlich hat jemand die Kinder bewusst hier abgestellt, damit sie schnell gefunden werden.

Gehören diese beiden Säuglinge vielleicht zu der Frau, die gerade in der Notaufnahme behandelt wird? Aber wieso hat sie ihre Kinder ausgesetzt?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 285«

Der Notarzt - Folge 285

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Gerade erst hat die achtundzwanzigjährige Polizistin Silke Danneberg ihre neue Stelle als Dienstgruppenleiterin einer Bundespolizei-Dienststelle angetreten. Ihre Kollegen sind weitestgehend männlich und nicht gerade angetan von der Aussicht, einer so jungen Frau unterstellt zu sein.

Besonders der machohafte Tristan Benz scheint in seinem Stolz gekränkt - offensichtlich hatte er sich selbst Aussichten auf diesen Posten ausgerechnet. Die Zusammenarbeit mit ihm erweist sich als schwierig. Der attraktive Mann zeigt seiner Chefin deutlich, dass er nicht viel von ihr hält, und er versucht bei jeder Gelegenheit, sie lächerlich zu machen. Und doch kribbelt es in Silkes Bauch, wenn sie in seine tiefen dunkelblauen Augen blickt.

Herrgott, schimpft die Polizistin in Gedanken mit sich selbst, wieso vergucke ich mich bloß immer in Typen, von denen ich genau weiß, dass sie mir nicht guttun?

Da ereilt ein Notruf die Dienststelle: Vier vermummte Gestalten randalieren in der Bahnhofshalle des Frankfurter Hauptbahnhofs.

Unerschrocken stellt sich Silke den Tätern in den Weg. Zunächst sieht es so aus, als würden die Randalierer aufgeben, doch dann zieht einer der Männer eine Schusswaffe ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 287«

Der Notarzt - Folge 287

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Als die siebenundzwanzigjährige Ina Pfeffer ihre Assistenzstelle an der Frankfurter Sauerbruch-Klinik antritt, ist Notarzt Peter Kersten zunächst sehr angetan von seiner neuen, engagierten Mitarbeiterin. Doch dann macht er eine seltsame Beobachtung, die ihn beunruhigt: Ina sammelt bei jeder Gelegenheit heimlich DNA-Proben ihrer Kollegen und verstaut sie in ihrer Tasche. Was hat sie damit vor?

Auch Dr. Louis Mende, der in der Sauerbruch-Klinik das Zentrum für Labordiagnostik leitet, beobachtet die junge Frau nachdenklich. Er ist fasziniert von der hübschen Ärztin mit den funkelnden grünen Augen, aber etwas an ihr ist merkwürdig. In jeder freien Minute hockt sie im Labor, welches sie dank einer Sondergenehmigung für private Studien nutzen darf. Dabei wirkt sie äußerst verbissen und ungewöhnlich verschlossen. Mehr als deutlich gibt sie Louis zu verstehen, dass sie nachts allein im Labor sein will, um ungestört arbeiten zu können.

Woran arbeitet sie nur? Was ist ihr Ziel? Niemand im Krankenhaus ahnt, dass Ina einen verzweifelten Kampf gegen die Zeit führt. Sie muss diesen Kampf gewinnen, sonst wird sie einen Menschen verlieren, der ihr unheimlich viel bedeutet ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 289«

Der Notarzt - Folge 289

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Dr. Peter Kersten ist weit über die Grenzen Frankfurts hinaus dafür bekannt, dass er ein hervorragender Notarzt ist. In unzähligen Situationen hat er immer wieder bewiesen, dass er selbst in den dramatischsten Situationen stets einen kühlen Kopf bewahrt und konzentriert und ruhig sein Möglichstes tut, um das Leben seiner Patienten zu retten.

Doch diesmal ist alles anders. Peter Kersten steht im OP der Notaufnahme und ist kurz davor, die Nerven zu verlieren. Vor ihm auf dem Operationstisch liegt Lea - seine große Liebe. Noch vor wenigen Stunden haben sie miteinander geredet und gelacht, und nun liegt sie hier und wird nur noch von Maschinen am Leben erhalten.

Dreißig Prozent Überlebenswahrscheinlichkeit, hämmert es im Kopf des Notarztes. Seine Hände und Knie zittern, aber er weiß, dass er seine Freundin jetzt nicht im Stich lassen darf ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 290«

Der Notarzt - Folge 290

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Seit über einem Jahr bittet Dorian seine Freundin nun schon darum, mit ihm zusammenzuziehen. Früher war das für beide ein großer Traum, aber seit Lucy durch einen Unfall ein Bein verloren hat, will sie nichts mehr davon wissen. Sie verkriecht sich in ihrer winzigen Wohnung, meidet jeden Kontakt zur Außenwelt und kränkt ihren Freund bei jeder Gelegenheit mit abweisenden Bemerkungen.

Als er schließlich einsieht, dass er mit seinen Überredungskünsten nicht weiterkommen wird, fasst Dorian einen Plan: Er wird Lucy einfach überrumpeln, sodass ihr gar nichts anderes übrig bleiben wird, als mit ihm in ein gemeinsames Haus zu ziehen.

Akribisch bereitet er den Umzug vor, wobei er seine Freundin vollkommen im Ungewissen lässt. Es soll eine Überraschung werden, die sie endlich umstimmen und wieder glücklich machen wird.

Doch dann kommt alles anders als gedacht. Statt mit Lucy glücklich das neue Heim zu betreten, stößt Dorian ein furchtbares Unglück zu, das von einem Moment auf den anderen sämtliche Träume zerplatzen lässt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 288«

Der Notarzt - Folge 288

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Zuerst ist Josefine alles andere als begeistert, als das neue Kindermädchen Leonie Wolinski bei ihnen zu Hause einzieht. Die Fünfjährige will lieber nur mit ihrem Papa zusammenleben. Aber der alleinerziehende Arzt schafft es nicht immer, pünktlich aus der Klinik herauszukommen; er ist auf die Hilfe eines zuverlässigen Kindermädchens angewiesen. Dass die junge Frau ihren siebenjährigen Sohn Felix mit in den Hausstand bringt, kann für Josefine doch nur von Vorteil sein - immerhin hat sie sich immer einen Spielkameraden gewünscht.

Tatsächlich sind die Kinder bald ein Herz und eine Seele, gemeinsam haben sie jede Menge Spaß. Doch aus dem Spaß wird bitterer Ernst, als die beiden eines Tages ohne Leonies Wissen allein nach draußen gehen.

"Lauf, Josefine, lauf!", ruft Felix ausgelassen und verfolgt seine Spielkameradin lachend über den Gehweg. Als ihm plötzlich schlagartig bewusst wird, dass sie geradewegs auf die stark befahrende Fahrbahn zulaufen und Josefine bei diesem Tempo sicher nicht mehr rechtzeitig anhalten kann, ist es auch schon zu spät ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 291«

Der Notarzt - Folge 291

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Schon seit sechs Jahren kämpft Vicky Thaler darum, endlich das Sorgerecht für ihre Tochter zu bekommen. Gleich nach der Geburt wurde Anna ihr weggenommen, und seither durfte sie sich ihrem Kind nicht mehr nähren. Der Kindesvater - der berühmte und skrupellose Star-Anwalt Rüdiger Zeretzky - hat damals all seine windigen Beziehungen spielen lassen, um Vicky als geistesgestört hinzustellen. Die junge Frau hatte keine Chance, Gerechtigkeit zu erfahren. Anna wurde Zeretzky und dessen gefühlskalter Ehefrau zugesprochen.

Doch vergessen hat Vicky ihre Tochter nie. Sie hat die zurückliegenden Jahre genutzt, um Beweise zu sammeln und einen gut durchdachten Plan zu schmieden. Sie kennt nur ein Ziel: Sie will ihre geliebte Anna vor dem herzlosen Ehepaar Zeretzky retten und zu sich holen.

Aber bevor es dazu kommen kann, geschieht etwas Schreckliches: Während sie im Park Blumen pflückt, wird Anna von einer Wespe gestochen. Das Mädchen erleidet kurz darauf einen allergischen Schock und verliert das Bewusstsein. Notarzt Peter Kersten kämpft um Annas Leben, doch das hängt plötzlich am seidenen Faden ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 292«

Der Notarzt - Folge 292

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Maria kann es nicht fassen: Sie ist tatsächlich mit ihrem Kollegen Dr. Aaron Dalheim verabredet! Wie schade bloß, dass es keine "echte" Verabredung ist. Sie soll auf einem Familienfest seine feste Freundin mimen. Dabei wäre die junge Assistenzärztin so gerne wirklich mit ihm liiert, denn sie ist schon lange heimlich in den charmanten Chirurgen verliebt. Aber das ist wohl aussichtslos, wie es scheint. Kein Wunder, schließlich wird der attraktive Mediziner von unzähligen seiner Kolleginnen umschwärmt.

Am Abend der Feier macht sich Maria mit ihrem Auto auf den Weg zu Aaron. Sie ist schon ein bisschen spät und muss sich beeilen, wenn sie rechtzeitig ankommen will. Aber welche Ausfahrt ist noch mal die richtige? Verflixt, den Zettel mit der Wegbeschreibung hat sie zu Hause auf dem Küchentisch liegen lassen!

Kurzentschlossen ruft sie während der Fahrt Aaron mit ihrem Handy an. Konzentriert schaut sie dabei auf eine Hinweistafel am Straßenrand, um herauszufinden, wo sie überhaupt ist. Doch plötzlich erschallt ein lang gezogenes dröhnendes Tuten, und die Assistenzärztin blickt erschrocken nach vorne. Ein großer Sattelschlepper schlittert genau auf sie zu, und Maria erkennt blitzartig, dass sie dem Fahrzeug nicht mehr ausweichen kann ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Der Notarzt - Folge 293«

Der Notarzt - Folge 293

Bastei Entertainment | Der Notarzt


Als Kira und Björn aus der festlich geschmückten Kirche schreiten, werden sie mit Rosenblüten und geworfenem Reis empfangen. Lachend schüttelt Björn den Kopf, dann zupft er zärtlich ein paar Reiskörner aus dem blonden Haar seiner bildschönen Ehefrau. Dieser Tag ist einfach perfekt!

Auch Kiras beste Freundin Moni ist zufrieden. Sie hat die Feier akribisch vorbereitet und liebevoll geplant; jetzt läuft zum Glück alles wie am Schnürchen. Die Gäste sind ausgelassen und fröhlich, die Stimmung wunderbar.

Doch als der Kuchen serviert wird, blickt Björn nachdenklich auf Kiras leeren Stuhl. Er hat seine Braut schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen. Wo mag sie sein? Auch Moni kann er nirgendwo entdecken.

Zunächst deutet alles auf eine traditionelle Brautentführung hin, doch als plötzlich Notarzt Peter Kersten in den Saal stürmt und sich mit lauter Stimme an die Festgesellschaft wendet, ahnt der Bräutigam schnell, dass etwas Furchtbares geschehen ist ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen