Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 231«

Alpengold - Folge 231

Bastei Entertainment | Alpengold


Barbara Zöllner ist ein modernes, aufgeklärtes, junges Madl. Sie liest keine Horoskope, und sie auch nicht abergläubisch.

Doch dann wird in dem abgelegenen Bergdorf St. Martin, wo sie gerade bei ihrem Großvater zu Besuch ist, angeblich eine "Wunderquelle" entdeckt. Über Nacht wird der kleine Ort berühmt, und die Touristen kommen scharenweise, um das Wunder mit eigenen Augen zu erleben.

Unter ihnen ist auch der junge Wissenschaftler Bernhard Riedmann, der seine Großmutter begleitet. Natürlich ist er skeptisch, was die Wunder betrifft - bis er der bezaubernden Barbara an der Quelle begegnet und die Liebe auf geradezu wundersame Weise sein einsames Herz berührt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 233«

Alpengold - Folge 233

Bastei Entertainment | Alpengold


Männer! Wenn die hübsche Angelika Meisinger dieses Wort nur hört, bekommt sie eine Gänsehaut. Viel zu oft hat sie erlebt, wie sich ihre Freundinnen wegen eines Mannsbilds die Augen ausgeweint haben. Für Angelika ist klar: Sie bleibt Single - und glücklich!

Doch als eines Tages ein Studienfreund ihres Bruders, der unverschämt gut aussehende Peter Kleinschmidt, vor der Tür steht, gerät ihr dummes Herz gehörig ins Stolpern ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 276«

Bergkristall - Folge 276

Bastei Entertainment | Bergkristall


Sie haben sich von Herzen lieb, der Rottenhofer-Bernhard und seine Anita. Und wenn es einmal ein Missverständnis gibt, hilft das Heilmittel aller Verliebten: ein Kuss und die Sonne lacht wieder.

Aber plötzlich schmecken die süßen Küsse nicht mehr, und Anitas schöne Augen sind gar nicht liebevoll, sondern voller Misstrauen. Von seinem Bruder wird der Bernhard nur noch ausgesprochen finster angesehen, die Schwägerin weint heimlich, und im Dorf werden seltsame Gerüchte laut.

Bernhard versteht die Welt nicht mehr - bis ihm recht unsanft die Augen geöffnet werden ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 236«

Alpengold - Folge 236

Bastei Entertainment | Alpengold


Jetzt hört aber doch alles auf! Da leben die beiden jungen Leute schamlos in einer "wilden Ehe" zusammen und zerstören die Moral im guten christlichen Rottenau!

Die Wogen der Empörung schlagen hoch. Besonders die Zeitungsfrau Kathl und Hedwig, die Pfarrköchin, können sich nicht genug über dieses "g'schlamperte Verhältnis" aufregen. Beni und Mariele, denen die Angriffe gelten, ahnen bis jetzt noch nicht, was sie ausgelöst haben. Sie lieben sich einfach und leben zusammen. Denn es gibt einen triftigen Grund, warum Beni meint, sein Mariele nicht heiraten zu dürfen. Doch die Kathl und die Hedwig haben nichts Eiligeres zu tun, als gegen solche Zustände massiv einzuschreiten ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 278«

Bergkristall - Folge 278

Bastei Entertainment | Bergkristall


Da kann man doch nur den Kopf schütteln! Kaum ist Dr. Susanne Wieland, die den erkrankten Tierarzt in Teisenbach vertreten soll, zum ersten Mal auf dem Strohmeier-Hof, da liegt sie sich auch schon mit dem Hofsohn Florian mächtig in den Haaren. Und das soll erst der Anfang sein ...

Niemand kann verstehen, warum sich die beiden bei jeder Begegnung zanken, wo man doch auf den ersten Blick sieht, dass sie bis über beide Ohren verliebt sind.

Da geht eines Tages die Feuersirene in Teisenbach los. Schon von Weitem sieht man die züngelnden Flammen und den schwarzen Rauch über dem Strohmeier-Hof ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 282«

Bergkristall - Folge 282

Bastei Entertainment | Bergkristall


Eine wahre Waldfee ist sie, die hübsche Lamprecht-Gabi, die mit ihrem Bruder Toni nach dem Tod der Eltern allein in einem Holzhaus mitten im Wald wohnt. Denn nicht nur mit Heilkräutern kennt sie sich aus, auch alle Tiere hat sie in ihr Herz geschlossen. Sie soll sogar mit ihnen "reden", munkelt man im nahen Dorf.

Na, dieses geheimnisvolle "Kräuterweiblein" will sich der heimgekehrte junge Arzt Dieter Altdorfer jetzt einmal genauer anschauen. Mit ihren Kräutern soll sie einige Krankheiten besser heilen als die Schulmedizin?

Als sich die Tür von Gabis "Hexenhäusl" öffnet, ist es um Dieter geschehen: Das Madel hat tatsächlich Zauberkräfte ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 242«

Alpengold - Folge 242

Bastei Entertainment | Alpengold


Seit Tagen schwebt Maria Lackmann wie auf rosaroten Wolken. Kein Wunder, sie ist bis über beide Ohren verliebt, noch dazu in einen echten Grafen. Und Paul von Kreil scheint das junge Dirndl wirklich auf Händen zu tragen. Immer wieder lässt er sie spüren, wie viel sie ihm bedeutet und wie sehr er sie mag.

Doch eines Tages verdunkelt sich der Himmel über ihrem Liebesglück. Als sie ihrem Liebsten freudestrahlend gesteht, dass sie ein Kind von ihm erwartet, will der stolze, lebenslustige Graf nichts mehr von ihr wissen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 245«

Alpengold - Folge 245

Bastei Entertainment | Alpengold


Melanie Althaus logiert in dem noblen Nebelhorn-Hotel in Oberstdorf, als sie nach acht Jahren in der Fremde in ihr geliebtes Allgäu zurückkehrt. Die junge Frau ist nicht allein. Ihr siebenjähriger Sohn Christoph, der Grund für ihre damalige Flucht, begleitet sie. Niemals hätte der sittenstrenge, jähzornige Vater es geduldet, dass sie in seinem Haus ein uneheliches Kind zur Welt bringt. Jetzt möchte Melanie endlich Frieden mit ihrem Vater schließen.

Christoph kann es kaum erwarten, seinen Großpapa kennenzulernen, denn schließlich hat der Bub keinen Papa. Melanie vertröstet ihren Sohn immer wieder. Sie will ihrem Vater zuerst schonend beibringen, dass er plötzlich Großvater geworden ist. Doch Christoph dauert das alles viel zu lange. Und so macht der Bub sich allein auf den Weg nach Höhenwang, um seinen Großpapa zu überraschen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Bergkristall - Folge 286«

Bergkristall - Folge 286

Bastei Entertainment | Bergkristall


"Warum bist du nur ein solcher Feigling?", fragt Gerlinde ihren Verlobten. "Warum sagst du mir nicht, dass du die Haslacher-Roswitha attraktiver findest als mich?"

"Ach, das ist doch Schmarrn", erwidert Benno Sattler und lacht unsicher. "Ich bin halt mal mit einem Stadtmadel tanzen gegangen, das ist alles."

"Und sonst war nix?" Gerlinde schaut den Burschen forschend an.

"Ich schwör's dir ..."

"Tu's net, Benno", fällt ihm das Madel da ins Wort. "Hab wenigstens den Mut, zu deinem Abenteuer zu stehen. Vielleicht ist's ja auch mehr als das. Aber das ist allein deine Sach." Gerlinde zieht ihren Verlobungsring vom Finger. "Bittschön, Benno. Vielleicht hast du ja noch Verwendung dafür. Ich brauch ihn jedenfalls net mehr." Mit diesen Worten dreht sie sich um und lässt den Benno einfach stehen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Alpengold - Folge 248«

Alpengold - Folge 248

Bastei Entertainment | Alpengold


Sie ist viel zu jung Witwe geworden, die bildhübsche Monika Leinthaler. Seither lebt sie mit ihrem Vater und ihren beiden Kindern auf dem wunderschönen alten Hirschegg-Hof. Es ist ein arbeitsreiches, entbehrungsreiches Leben, und doch kann sie sich nicht vorstellen, ihrem geliebten Mann einen Nachfolger zu geben - bis sie dem Kunstmaler Martin Körner begegnet. Mit seinen Küssen weckt Martin Sehnsüchte und Wünsche in Monika, die sie längst vergessen geglaubt hatte. Aber dann bringt Martin eines Tages seine Braut aus der Stadt mit ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen