Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vagos, Mongols und Outlaws«

Vagos, Mongols und Outlaws

Hannibal Verlag


Der Staatsanwalt bot ihm einen Deal an: reduziertes Strafmaß für nachgewiesenen Drogenschmuggel, wenn Charles Falco sich bereit erklärt, als V-Mann die für ihre Brutalität gefürchteten "Motorrad-Clubs" Vagos, Mongols und Outlaws zu unterwandern. Operation 22 Green (Vagos Motorcycle Club) und Operation Black Diamond (die Infiltrierung der Mongols und der Outlaws) waren die Decknamen für diese polizeilichen Ermittlungen. Charles Falco riskierte mehrfach sein Leben, als er über Jahre hinweg als Spion des FBI ermittelte. Es kostete ihn einen Wirbelsäulenbruch und eine zerschmetterte Schulter, gewalttätige Soziopathen hinter Gitter zu bringen. Er half entscheidend mit, Mörder zu überführen, und wäre fast selbst einem Mordanschlag zum Opfer gefallen, bevor er dann im Zeugenschutzprogramm untertauchte. Die Sicherstellung hunderter illegaler Schusswaffen, riesiger Mengen von Drogen, gestohlener Motorräder sowie 62 Festnahmen wegen Raub, Entführung und Mord sind seine Bilanz bei der Bekämpfung der organisierten Kriminalität.Mit schockierender Offenheit schildert Charles Falco seine Erlebnisse in einer uns fremden Welt voller gewalttätiger Typen; seine Darstellung wird mit Gerichtsakten und Vernehmungsprotokollen untermauert. Detailliert recherchiert und von Kerrie Droban ("Hölle auf 2 Rädern", Hannibal) packend geschrieben, fesselt dieses Buch von der ersten Seite an. Und diese Geschichte ist noch längst nicht beendet: die Ermittlungen gehen weiter, und Charles Falco wird bis heute bedroht ...

---

"Eine packende, sehr bewegende Biografie." [Quelle: Midwest Book Review]

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Hölle auf zwei Rädern«

Hölle auf zwei Rädern

Hannibal Verlag


Vier große Rockerbanden sorgen weltweit immer wieder für Schlagzeilen: Pagans, Outlaws, Hells Angels und Bandidos. Über die Pagans (dt.: Heiden), die sich bereits 1959 formierten, ist in Europa bislang kaum etwas bekannt. In ihrer Heimat, der Ostküste der USA, sind sie die Todfeinde der Hells Angels. Im Alter von 13 Jahren hatte Autor Anthony "LT" Menginie bereits an 13 Gräbern getrauert. Als sein Vater, "Mangy" Menginie, Präsident des Pagans' Biker-Clubs, Philadelphia Chapter, im Knast saß, wurde er von den Pagans großgezogen und mit einer Welt aus Sex, Brutalität, Drogen und des organisierten Verbrechens konfrontiert. Hölle auf zwei Rädern bietet einen tiefen Einblick in eine schockierende und düstere Schattenwelt aus hinterhältigen Attentätern, Drogendealern und gesetzlosen Individuen, für die es keine anderen Regeln gibt als den Ehrenkodex des Clubs.

---

"Es ist die einzigartige, wahre Geschichte eines Menschen, der in den Wahnsinn hineingeboren wurde ... und ihn besiegte." Robert K. Tanenbaum, New York Times-Bestseller Autor von Betrayed und Capture. "Kerrie Droban ist eine brillante und talentierte Autorin. Das Buch kann nur als ein unwiderstehliches Meisterwerk zeitgenössischer Sachliteratur beschrieben werden." Burl Barer, Gewinner des Edgar Award und Moderator der Outlaw Radio-Show

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Blutige Straßen«

Blutige Straßen

Hannibal Verlag


Undercover bei den Hells Angels. Tatsachenberichte, spannender als ein Roman. Schockierende Innenansichten aus der Welt der Rocker: Die amerikanische Spezialeinheit ATF ("Alcohol, Tobacco, Firearms and Explosives") startete 2002 die Operation Black Biscuit mit dem Ziel, die brutalsten Chapter der Hells Angels zu infiltrieren. Spezialagent Joseph Slatalla, ein rastloser ATF-Veteran, setzte Undercover-Agenten ein, um den kriminellen Machenschaften auf die Spur zu kommen. Autorin Kerrie Droban arbeitete eng mit der Spezialeinheit zusammen, hatte Einsicht in alle Akten und viele der Beteiligten persönlich gesprochen, die aus naheliegenden Gründen nicht mit ihren wirklichen Namen in dem Buch genannt werden. Sonny Barger, Gründungsmitglied des Charters Oakland, hatte einmal erklärt, es sei unmöglich, die Hells Angels zu unterwandern. Dieses Buch belegt das Gegenteil. Als mexikanische Biker-Gang gelang es den Agenten des ATF, das Vertrauen der Hells Angels zu gewinnen. 50 Verhaftungen gehen auf das Konto der Spezialeinheit, dazu wurden 650 Waffen, 30.000 Schuss Munition, Granaten und sogar Napalm sichergestellt. Echte Verbrechen und geheime Ermittlungen mit überraschenden Wendungen, die Thriller-Autoren nicht besser hätten ausdenken können. Das Ergebnis vieler Jahre intensiver Recherche ist ein atemberaubendes, preisgekröntes Buch. Hochspannung garantiert, von der ersten bis zur letzten Seite!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen