Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Gold - Folge 032«

Silvia-Gold - Folge 032

Bastei Entertainment | Silvia-Gold


Sie haben ein wunderbares Jahr miteinander in München verbracht - der amerikanische Journalist Marc Simons und seine deutsche Kollegin Susanne, doch sie haben sich getrennt in der Gewissheit, dass es für ihre Liebe keine Zukunft geben kann.

Da wird Susanne nach New York versetzt - und dort lebt Marc. Soll sie, kann sie, ja, darf sie ihren Gefühlen nachgeben und sich bei ihm melden?

Susanne geht das Risiko ein - und dann geschehen Dinge, die ihr festgefügtes Leben ins Wanken bringen und in ihrem Herzen ein Chaos hinterlassen ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Duett - Folge 06«

Silvia-Duett - Folge 06

Bastei Entertainment | Silvia-Duett


Allein im Paradies:

Weil das Schicksal ihr in der Vergangenheit immer wieder Wunden zugefügt hat, die zutiefst schmerzen, hat Sibylle Koch alle Brücken hinter sich abgebrochen und ist nach Hawaii gezogen. In diesem Paradies mit seinen weißen Traumstränden und der einmaligen Vegetation sucht sie Frieden und Glück.

Tatsächlich weichen die düsteren Schatten von ihrer Seele - bis sie ausgerechnet an einem der einsamsten Orte der Welt einem Mann begegnet, der ebenfalls Schweres hinter sich hat. Beide haben sie sich geschworen, ihr Herz nie wieder einem anderen zu öffnen, doch Sehnsucht und Leidenschaft sind stärker ...

Es war dein Lächeln, Nathalie:

Seit Tagen beobachtet Dr. Konrad Stein die geheimnisvolle Frau. Sie scheint nur abends auszugehen. Und sie trägt immer Schwarz, dazu einen Hut mit Schleier. Sie muss noch jung sein, denn ihre Bewegungen sind elastisch und von großer Anmut. Wenn der heiße Wind der Provence den Schleier fortwehen will, hält sie ihn hastig fest, also will sie ihr Gesicht verbergen. Warum?

Konrads Gedanken ranken sich immer öfter um diese Frau. Und dann sieht er sie eines Tages zu dem alten Schloss eilen, dessen Turm hoch über der Landschaft aufragt. Etwas treibt Konrad an, der Fremden zu folgen. Er sieht sie über die Plattform laufen, sich zwischen den Zinnen hindurchzwängen. Ein letztes Mal hebt der Wind den Schleier, und diesmal hält sie ihn nicht zurück ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Duett - Folge 14«

Silvia-Duett - Folge 14

Bastei Entertainment | Silvia-Duett


Wiedergefunden.

Vier Jahre hat die Trauer alles überschattet, auch wenn Laura versucht hat, ihr Leben in eine Zukunft ohne Thomas zu retten. Damals hat ihr Schatz sie gebeten, seine Frau zu werden, dann ist er mit unbekanntem Ziel verreist und nie mehr wiedergekommen. Irgendwann hat eine fremde Frauenstimme am Telefon geflüstert: "Thomas ist tot!"

Laura hat es glauben müssen, weil ein Verrat von Thomas an ihrer Liebe jenseits all ihrer Vorstellungskraft lag. Und doch muss er ein schändliches Spiel mit ihr getrieben haben, denn ausgerechnet an dem Tag, an dem Laura versucht, ein neues Leben mit einem anderen Mann zu beginnen, sieht sie Thomas im Fernsehen ...

Schatz, wann lassen wir uns scheiden?

Heute ist Komtess Antonias Hochzeitstag! Der schönste Tag ihres Lebens? Von wegen! Was hat sie bloß dazu gebracht, dem Drängen ihres Vaters nachzugeben und diesen Nikolaus Brandenburg zu heiraten? Dass das Geld in ihrer Familie immer knapp war, hat sie nie gestört. Aber jetzt ist es offenbar ernst: Gut Zweitürme steht auf dem Spiel. Da braucht man einen reichen Mann wie diesen Nikolaus! Wie hat er so schön gesagt? "Ich sehe das Ganze als eine Transaktion. Sie wollen mein Geld, und ich will Ihren Titel." Was für eine Unverschämtheit! Aber Antonia wird diesem arroganten Kerl schon zeigen, was es heißt, eine Gratkowsky zu heiraten!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Silvia-Gold - Folge 040«

Silvia-Gold - Folge 040

Bastei Entertainment | Silvia-Gold


Diese Enge! Dieses Sich-einschränken-müssen! Rechnen müssen, sich Dinge versagen, die das Leben erst lebenswert machen! Schrecklich kleinbürgerlich und bedrückend empfindet Claudia Anselm ihre Welt. Sie sieht nicht die Liebe und Opferbereitschaft, mit der Konstantin sie umgibt. Es wird ihr nicht bewusst, wie froh und glücklich sie sich schätzen kann, gesunde fröhliche Kinder zu haben, Sicherheit, Geborgenheit - das alles zählt auf einmal nicht mehr. Sie will raus! Keinen Familienurlaub auf dem Bauernhof, sondern Sylt - allein. Und Konstantin in seiner unendlichen Liebe und Geduld ermöglicht es Claudia. Endlich ist sie in der Welt der Reichen, der Schönen - der Glücklichen? Hier auf Sylt begegnet Claudia einer Frau, die ihr äußerlich aufs Haar gleicht, in ihrer Seele aber genau das Gegenteil empfindet, sich all das wünscht, was Claudia hat. Warum also nicht miteinander tauschen?

Ein Spiel auf Liebe und Tod beginnt ...

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen