Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Vor den Toren zum Paradies«

Vor den Toren zum Paradies

tredition


Wir schreiben das Jahr 2070. Die Welt ist globalisiert. Zwei Menschen, zwei komplett unterschiedliche Lebensentwürfe:

Auf der einen Seite Jenny, eine junge, intelligente und durchsetzungsfähige Frau, die mit ihrem Töchterchen in einer geborgenen identitären Gesellschaft wirken und leben möchte. Auf der anderen Seite Charly, ihr ehemaliger Freund, der die Welt erobern, der den Traum „vom Tellerwäscher zum Millionär“ in die Tat umsetzen möchte.

Beide kämpfen auf ihre Art ums Überleben: Jenny stemmt sich gegen Vorurteile, Denkfaulheit und Bürokratie, während Charly auf seiner Reise um die Welt zu höchsten Höhen aufsteigt, wieder ganz nach unten stürzt und manchmal nur noch sein nackes Leben in Händen hält.

Finden beide wieder zueinander?

Ein spannender Abenteuer- und Politthriller, in dem auch der nötige Schuss Erotik nicht fehlt!

---

Gerd-Uwe Dahlmann wurde 1942 in Ostpreußen geboren und wuchs in Hamburg auf. Er ist verwitwet, hat drei Kinder und einen Enkel. An den zweiten Bildungsweg und den Besuch von Abendschulen schloss sich das Studium des Kraftfahrzeug- und Flugzeugbaus an. Dahlmann war in verschiedenen Ländern Südamerikas sowie in Deutschland, England und der Schweiz – in den Bereichen Marketing, Forschung und Entwicklung – tätig.

Sein Deutschlehrer an der Abendschule legte den Schwerpunkt auf den Bereich Literatur, was Dahlmann stark beeinflusste. Dennoch kam er im späteren Leben nicht über das Schreiben von einigen Aufsätzen hinaus. Ab der Jahrtausendwende schloss er sich verschiedenen Literaturkreisen an, durch deren Einfluss auch dieses Buch entstanden ist.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen