Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Generation Doof«

Generation Doof

Bastei Entertainment


Niklas glaubt, der Dreisatz wäre eine olympische Disziplin.

Latoya kennt drei skandinavische Länder: Schweden, Holland und Nordpol.

Und Tamara-Michelle hält den Bundestag für einen Feiertag.

Einzelfälle? Mitnichten. Eine ganze Generation scheint zu verblöden. Der Staatsanwalt von nebenan erzieht seine Kinder mit der Spielkonsole. Germanistikstudenten sind der deutschen Sprache nicht mehr mächtig. Eine Karriere als Popstar erscheint dem Bäckerlehrling verlockender als eine solide Ausbildung.

Dieses Buch geht der Frage auf den Grund, wie es wirklich um die Mütter, Väter und Bundeskanzler von morgen steht. Geschrieben haben es zwei Autoren, die mit der Generation Doof per Du sind. Denn es ist ihre eigene.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Heilige Scheiße«

Heilige Scheiße

Bastei Entertainment


Jule glaubt an Gott, findet Kirche aber doof.

Marc glaubt nicht, dass Dornbüsche sprechen, liest jedoch täglich sein Horoskop.

Und Tobias denkt: Wenn Gott uns liebt, warum gibt es dann die Flippers?

Wir können mit Religion nichts mehr anfangen und halten ALDI für glaubwürdiger als den Papst. Sonntägliche Gottesanbetung passt nicht mehr zum Lifestyle, und Gott hat bei Facebook nur 137 Freunde. Sind wir von allen guten Geistern verlassen?

Anne Weiss und Stefan Bonner nehmen Ahnungslose und Erleuchtete unter die Lupe und stellen fest: Immer mehr Menschen finden, dass sie auch als Heidenkinder einen Heidenspaß haben können. Wären wir denn ohne Religion wirklich besser dran?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Doof it yourself«

Doof it yourself

Bastei Entertainment


Doof it Yourself ist das Lösungsbuch zum Spiegel-Bestseller Generation Doof: ein humorvoller Ratgeber für alle, die schon immer geahnt haben, dass es nicht ohne Wissen und Ahnung geht. Weiss und Bonner präsentieren ausgewählte Notfall-Maßnahmen und Hilfe zur Selbsthilfe für alle, die trotz Halbbildung und Realitätsferne im Leben weiterkommen wollen. Junge Verwirrte, Halbwisser und Bildungsmuffel erfahren, was für das Leben der Generation Doof entscheidend ist:

Wie groß ist die Chance, durch eine Castingshow ein Star zu werden?

Was gehört heute zur Allgemeinbildung, was kann man getrost vergessen?

Warum werden unsere Kinder Tyrannen?

Wo ist der Ausgang aus der Generation Praktikum?

Was ist ein Heiratsversprechen im Chat wert?

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Betamännchen«

Betamännchen

Bastei Entertainment


NOMINIERT FÜR DEN LOVELYBOOKS-LESERPREIS!

Be|ta|männ|chen, das: orientierungsloser moderner Mann ohne festes Rollenbild (ugs. auch Vollidiot, Vollpfosten); vgl. in Abgrenzung: Alphamännchen, Alphaweibchen.

Die Wahrheit über den modernen Mann ist erschütternd. Und urkomisch! Stefan Bonner und Anne Weiss, die Autoren von 'Generation Doof', erzählen von ihrem Leben als und mit Betamännchen. Ein Spaß für alle Männer auf der Suche nach der Männlichkeit. Und für die Frauen, die sich über sie wundern.

Keine Frage, um die Männer ist es heute so schlecht bestellt wie nie. Ein Mann lebt kürzer als eine Frau, hat dafür aber eine deutlich höhere Chance auf eine Verhaltensstörung, Lernschwierigkeiten oder einen Platz auf der Sonderschule. Männer ruinieren Firmen, kommen ins Gefängnis, laufen Amok, werden rechtsradikal oder bringen sich um - Selbstmord ist bei ihnen die dritthäufigste Todesursache.

"Sind die Männer noch zu retten?" fragen Anne Weiss und Stefan Bonner und erzählen ehrlich und erheiternd vom Dilemma des modernen Mannes:

Anne ist mit ihrem Singleleben zufrieden. Doch plötzlich bekommen alle ihre Freunde Kinder und heiraten. Sie beschließt, nach dem Richtigen zu suchen, bevor es dafür zu spät ist. Leider hat sie nicht mit den Pannenmännern von heute gerechnet . . .

Stefan hat nie gelernt, ein echter Mann zu sein. Aufgewachsen bei Mutter, Oma und Uroma, hatte er Ballettunterricht statt Fußballtraining und Puppen statt Bagger. Alles erst mal kein Problem. Aber jetzt wird er Vater. Und seine Freundin braucht dafür einen ganzen Kerl.

"Das Ende des Mannes ist genau mein Thema. Ich bin Kriegsdienstverweigerer, bekennender Warmduscher und habe schon im Kindergarten nicht gerne um mich gehauen. Außerdem wird mich meine Frau wahrscheinlich um acht Jahre überleben. Es ist unerfreulich: Der Mann stirbt weg. Mit diesem Buch können Sie dabei sein."

Dieter Nuhr

"Männer sind eben doch oft nur Männlein. Glauben Sie nicht? Hier ist der Beweis!"

Sonya Kraus

Anne Weiss wurde 1974 in einem kleinen Ort bei Bremen geboren. Nach dem klassischen Taxifahrerstudium, Sprachen und Kulturwissenschaften, arbeitete sie als Lektorin bei einem großen Verlag und betreute neben Sachbüchern und Romanen auch Herrn Bonner. Mit ihm schrieb sie gemeinsam die Spiegel-Bestseller Generation Doof und Heilige Scheiße. Anne wurde erstmalig im Kindergarten mit Jungs konfrontiert. Seitdem wundert sie sich über sie.

Stefan Bonner wuchs in einem Frauenhaushalt auf. Die Männerwelt mit ihren Eigenheiten ist ihm bis heute oft ein Rätsel. Deswegen ist er froh, dass er acht Stunden am Tag mit Anne verbringen darf, mit der er gemeinsam die Bastei Lübbe Academy leitet. Vorher hat er studiert, als Redakteur für Bizz und impulse gearbeitet und Romane übersetzt. Stefan lebt mit seiner Familie in der Heimatstadt von Heidi Klum.

Aktuelle Tourtermine, Lesungen sowie das Blog "Betamännchen" finden Sie unter: www.bonnerweiss.de

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen