Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Teufelsnonne«

Die Teufelsnonne

BookRix


Eine magische Gabe.Ein blutiger Krieg.Eine große Liebe.

Als Paulines Eltern in den Wirren des Dreißigjährigen Krieges grausam ermordet werden, ist die junge Frau plötzlich ganz allein auf der Welt. Doch zum Glück verfügt sie über eine geheimnisvolle Gabe, mit deren Hilfe sie inmitten von Gewalt und Willkür überleben kann – den Bösen Blick.

Als Pauline den geheimnisvollen Falschmünzer Jakob Kuhbier kennenlernt, scheint sich ihr Leben endlich zum Besseren zu wenden. Außerdem begegnet die junge Frau dem Studenten Sebastian und verliebt sich unsterblich in ihn. Aber was wird ihr Geliebter dazu sagen, dass sie über den Bösen Blick verfügt?

Doch dieses Problem verblasst, als Pauline völlig unerwartet den Mörder ihres Vaters und ihrer Mutter wiedertrifft. Zu allem Überfluss schwinden ihre magischen Kräfte inzwischen. Werden sie noch ausreichen, um den unbarmherzigen Gegner bezwingen zu können?

Leserstimmen:

"'Die Teufelsnonne' bietet viel Abenteuer, aber auch romantische Momente."  (Andreas)

"Spannender historischer Roman."  (Philosoph)

"Eine gute Mischung!"  (Thomas Herzberg)

"Kurzweiliger Roman."  (Franz K. Nicklis)

"Der Roman hat mich vor allem wegen seiner Sprache und dem Erzählstil gefesselt."  (Detlef Krischak)

"Der Erzählstil ist spannend und flüssig."  (Gladel)

"Das Buch ist fesselnd. Liebhaber historischer Romane kommen voll auf ihre Kosten."  (Willi)

"Mehr Fantasy als historischer Roman."  (Hans-Joachim Winter)

"Ungewöhnlich, aber nett."  (Greka)

Die Autorin

Tina Berg ist das Pseudonym einer Autorin, die sich gleichermaßen für Romantik und Spannung begeistern kann. Sie reist gern, ihre Lieblingsstädte sind Venedig, Paris und Lissabon.

Von derselben Autorin:

Verloren in VenedigDie Degendame

Aktuell erhältlich: "Die Degendame" - ein neuer historischer Roman von Bestsellerautorin Tina Berg!

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Verloren in Venedig«

Verloren in Venedig

BookRix


Liebe und Verbrechen in der Lagunenstadt

Dunkle Schatten über dem farbenprächtigen Karneval

Als Lynn Blake zum ersten Mal in ihrem Leben nach Venedig kommt, ist sie sofort von der romantischen Atmosphäre fasziniert. Doch als ihr Chef Arno Leonardi plötzlich spurlos verschwindet, wird der Job-Aufenthalt in der Lagunenstadt zum lebensgefährlichen Abenteuer. Leonardi ist ein international bekannter Star-Fotograf - wurde er gekidnappt? Oder ist er absichtlich untergetaucht? Wurde er zum Opfer des Serienmörders, der seit einiger Zeit Venedig unsicher macht?

Lynn lernt den smarten Andrew Warren kennen, doch er scheint nicht mit offenen Karten zu spielen. Dabei entwickelt sie bereits nach kurzer Zeit Gefühle für ihn ... spielt Andrew ihr seine Liebe nur vor, um finstere Ziele zu erreichen? Und was will der undurchsichtige Milliardär Ravoldo von Lynn?

Die Lösung des Rätsels liegt weit in der Vergangenheit der unvergleichlichen Lagunenstadt ...

Romantik-Krimi um Liebe und Geheimnis

Leserstimmen:

"Wunderbare Schilderung Venedigs."  (ver.voll)

"Buch ist spannend und gut geschrieben, kein blutiges Gemetzel."  (Gugel)

"Nette Unterhaltung."  (Kurrer)

"Für jeden, der Venedig liebt."  (Amazon Kunde)

"Ein kurzer Kriminalroman mit einer geheimnisvollen und mysteriösen Geschichte, die ohne Blutvergießen auskommt."  (Anna-Maria)

"Flüssiger, gut zu lesender Schreibstil und eine ganz nette Geschichte."  (Eurelia)

"Spannend und unterhaltsam geschrieben bis zur letzten Seite."   (Amazon Kunde)

"Ist ein sehr gut geschriebenes Buch."  (Spörl)

Im Januar 2016 erscheint von Tina Berg ein neuer historischer Roman: "Die Teufelsnonne"

Die Autorin

Tina Berg ist das Pseudonym einer Autorin, die sich gleichermaßen für Romantik, Spannung und Geschichte interessiert. Neben Venedig gehören Paris, London und Lissabon zu ihren Lieblingsstädten.

"Verloren in Venedig" ist eine Neuauflage des bereits 2010 erschienenen Romans "Die dunklen Gassen von Venedig".

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Die Degendame«

Die Degendame

BookRix


Liebe, Lust und scharfe Klingen -das wilde Leben der Julie d'Aubigny

Paris, 1698: Eine bildschöne junge Frau wirbelt mit ihrem Degen und ihrem überschäumenden Temperament die französische Hauptstadt durcheinander. Julie d'Aubigny wird geliebt und gefürchtet zugleich, ein Star auf der Opernbühne und eine Killerin auf der Fechtbahn. Männer und Frauen liegen ihr zu Füßen, sie steht im Mittelpunkt von teuflischen Intrigen, und selbst der Hochadel wird bei ihr schwach.

Mätresse, Kämpferin, Gattin, Künstlerin, Medium unsichtbarer Mächte - Julie d´Aubigny wird wohl immer eine rätselhafte Frau bleiben. Unstillbare Liebessehnsucht und halsbrecherischer Abenteuerdrang prägten ihr Leben, das widersprüchlich und extrem, aber niemals langweilig war.

Die Autorin

Tina Berg ist das Pseudonym einer Autorin, die sich gleichermaßen für Romantik und Spannung begeistern kann. Sie reist gern, ihre Lieblingsstädte sind Venedig, Paris und Lissabon.

Von derselben Autorin:

Verloren in VenedigDie Teufelsnonne

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen