Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »MARWADOS«

MARWADOS

tredition


Es herrscht wieder Frieden in Marwados und Jaron tritt gemeinsam mit seinen Freunden das dritte Jahr des Dienstes in der Landeswache an. Bedingt durch den Tod seines Vorgesetzten muss sich Jaron an einen neuen Kommandanten gewöhnen.

Dieser General erkennt Jarons Potenziale und schickt ihn wieder auf die Insel, damit er weiter lernen und seine Kenntnisse erweitern und ausbauen kann. Jaron nutzt diese Gelegenheit, seine Eltern auf die Insel zu bitten und erfährt erschütternde Dinge, die sein ganzes Leben erneut auf den Kopf stellen und ihn selbst, aber auch seine Eltern und seine Vertrauten, in große Gefahr bringen.

Mit Hilfe seiner Freunde gelingt Jaron die Flucht und er taucht in den Bergen im Norden des Landes unter. Wird er jemals wieder nach Marwados zurückkehren können? Wem kann er noch vertrauen und wer ist er wirklich? Diese Fragen treiben Jaron um, bis er sich zu einem radikalen Schritt entschließt, bei dem er Gefahr läuft, entdeckt und getötet zu werden.

Seine Freunde drängen ihn schließlich, sich endlich aufzuraffen und die Missverständnisse um seine Person auszuräumen. Was er damit auslöst, hätte sich Jaron in seinen kühnsten Träumen nicht auszumalen gewagt.

---

Sören Jan Bang, Jahrgang 1965, lebt mit seiner Familie in Berlin. Der studierte Betriebswirt und Gesundheitsökonom arbeitet als Dozent in einer Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Seine Freizeit verbringt er ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz. Seine Liebe zum Schreiben war schon immer latent vorhanden und findet nun durch das “Marwados-Epos“ ihren Weg an die Öffentlichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »MARWADOS«

MARWADOS

tredition


Jaron kehrt nach Worogol an die Schule der Landeswache zurück und wird dort begeistert empfangen.

Sein Dienst in der Landeswache verschlägt ihn und seine Freunde an die Grenze zum Königreich Grondal, in den kalten und unwirtlichen Norden des Landes. Völlig unerwartet greifen eines Tages die Armeen aus Grondal die Grenzen von Marwados an und überrennen die Truppen der Landeswache.

Bei dem Versuch, gemeinsam mit Jeremia den Verwundeten zu helfen, gerät Jaron in Gefangenschaft. Er wird zusammen mit seinem Freund nach Grondal verschleppt und inhaftiert.

Durch einen klugen Schachzug gelingt es den beiden jungen Männern, aus der Gefangenschaft zu fliehen und nach vielen überstandenen und sehr gefährlichen Abenteuern Kontakt zu den alten Freunden, Janne und Onni aus Grondal, aufzunehmen.

Gemeinsam mit Priestern des Ordens schmieden sie einen Plan, wie der Frieden sowohl für Grondal, als auch für Marwados wieder hergestellt werden kann.

Aber auch die Drahtzieher der Revolten aus Birlick ruhen nicht und versuchen mit allen Kräften, diesen Frieden zu verhindern und die undurchsichtige Situation im eigenen Land für ihre Ziele auszunutzen.

Wird es Jaron und seinen Freunden gelingen, dem einen Riegel vorzuschieben? Wird er es schaffen, dass die Herrscher aus Grondal und Marwados tatsächlich über einen dauerhaften Frieden verhandeln?

Auch diese Etappe bringt Jaron wieder ein Stück näher an das große Geheimnis seines Lebens.

---

Sören Jan Bang, Jahrgang 1965, lebt mit seiner Familie in Berlin. Der studierte Betriebswirt und Gesundheitsökonom arbeitet als Dozent in einer Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Seine Freizeit verbringt er ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz. Seine Liebe zum Schreiben war schon immer latent vorhanden und findet nun durch das “Marwados-Epos“ ihren Weg an die Öffentlichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Marwados«

Marwados

tredition


Jaron Tymann, ein sechzehnjähriger Fischersohn aus dem Süden des Königreiches Marwados, macht sich auf den Weg, seinen Dienst in der Landeswache anzutreten, während in der Hauptstadt Birlick Intrigen gesponnen werden, um den Frieden mit den Nachbarn zu beenden und die Machtverhältnisse innerhalb des Reiches zu verändern. Selbst vor Mord und Totschlag schrecken die Drahtzieher einer möglichen Revolte nicht zurück.

Das, was Jaron auf seinem Weg widerfährt und die Menschen, die ihm auf dieser Reise begegnen, prägen den Jungen und lassen ihn zum Mann reifen.

Er trifft dabei Freunde und bekämpft Feinde, er lernt die Liebe und das Leid kennen. Am Ende gilt es, seine ganze Kraft und seinen ganzen Mut in die Waagschale zu werfen, um einen Umsturz innerhalb des Reiches zu verhindern.

Dabei wird er mit Geheimnissen konfrontiert, die auch seine Vergangenheit, seine Gegenwart und seine Zukunft in Frage stellen.

---

Sören Jan Bang, Jahrgang 1965, lebt mit seiner Familie in Berlin. Der studierte Betriebswirt und Gesundheitsökonom arbeitet als Dozent in einer Einrichtung der beruflichen Rehabilitation. Seine Freizeit verbringt er ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz. Seine Liebe zum Schreiben war schon immer latent vorhanden und findet nun durch das “Marwados-Epos“ ihren Weg an die Öffentlichkeit.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen