Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Praxishandbuch Arbeitszeugnisse«

Praxishandbuch Arbeitszeugnisse

Haufe Lexware | Haufe Fachbuch


Was muss bei der Erstellung eines Arbeitszeugnisses beachtet werden? Welche Zeugnisarten gibt es? Wer hat einen rechtlichen Anspruch darauf? Und wer haftet bei Fehlern? Mit diesem Praxishandbuch erstellen Sie für jeden Mitarbeiter das richtige Arbeitszeugnis im Handumdrehen - von A wie Account-Manager bis Z wie Zweiradmechaniker. Es bietet Ihnen das nötige Grundlagenwissen und das spezifische rechtliche Know-how. Bewertungsbögen zur Einschätzung von Leistungen, juristisch geprüfte Musterzeugnisse und Textbausteine sowie Checklisten zur Prüfung fertiger Zeugnisse helfen Ihnen zusätzlich. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Inhalte:Aufbau und zentrale Inhalte der verschiedenen ZeugnisartenÜber 260 Musterzeugnisse für alle BranchenLeistungen und Verhalten richtig beurteilenZeugnisausstellung: Rechtsanspruch und ZeitpunktVorgehen bei Spezialfällen: Eltern- und Pflegezeit, fristlose Kündigung, Wettbewerbsverbot u. v. m.Gerichtliche Durchsetzung, Änderung und Widerruf eines ArbeitszeugnissesHaftung des Arbeitgebers bei fehlerhaften Zeugnissen

---

Anna Backer, Rechtsanwältin, war nach ihrem juristischen Studium viele Jahre als Führungskraft in einem internationalen Unternehmen tätig. Zu ihrer Tätigkeit gehörten auch die Erstellung und Analyse von Arbeitszeugnissen. Als Rechtsanwältin befasst sie sich heute häufig mit der Prüfung von Arbeitszeugnissen.

---

Peter H.M. Rambach, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Dr. Fettweis & Sozien, Freiburg

---

Stephan Wilcken, 1957 geboren, Studium der Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg, RA, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Geschäftsführer bei Südwestmetall und beim Unternehmensverband Südwest in Freiburg, Referent beim REFA-Verband und beim Bildungswerk der baden-württembergischen Wirtschaft.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen

Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Arbeitszeugnisse«

Arbeitszeugnisse

Haufe Lexware | Haufe TaschenGuide


Arbeitszeugnisse sind die Visitenkarte für Ihre Bewerbung bei einem neuen Arbeitgeber. Daher ist es wichtig, ein erhaltenes Zeugnis nicht nur genau zu prüfen, sondern auch, falls nötig, eine Berichtigung einzufordern. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Arbeitszeugnis richtig deuten können und wie Sie am besten vorgehen, wenn es Probleme gibt.

Inhalte:Wie ein korrektes Arbeitszeugnis aussehen mussBeurteilungen richtig deuten - was sich hinter den freundlichen Formulierungen verbirgtFaule Tricks entlarven - unerlaubte Informationen und Geheimzeichen erkennenWie Sie den Zeugniscode knacken und Ihre Noten ermittelnWie Sie sich wehren können - alle rechtlichen Grundlagen für Ihr ArbeitszeugnisMit zahlreichen Zeugnismustern

---

Anna Backer, Rechtsanwältin, war nach ihrem juristischen Studium viele Jahre als Führungskraft in einem internationalen Unternehmen tätig. Zu ihrer Tätigkeit gehörten auch die Erstellung und Analyse von Arbeitszeugnissen. Als Rechtsanwältin befasst sie sich heute häufig mit der Prüfung von Arbeitszeugnissen.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUB
Kaufen

Empfehlen