Logo weiterlesen.de
Cover zur kostenlosen eBook-Leseprobe von »Mein Leben im Frauenhaus«

Mein Leben im Frauenhaus

BookRix


Mit diesem Buch möchte ich den Frauen Mut machen und die Angstnehmen. Kämpft gegen die Angst an. Nur so könnt Ihr es schaffen.Damals wollte ich auch immer alles alleine machen. Aber es gibt Dinge, die man nicht alleine machen kann. Man braucht Fachleute dazu. Das Frauenhaus hilft Euch sehr viel darüber nachzudenken. Nehmt Euch Zeit dafür. Das Frauenhaus trainiert mit Euch auch, mit der Angst umzugehen. Im Frauenhaus ist man nie alleine. Selbst nachts gibt es Bereitschaftsdienst.Auch mit den Mitbewohnern kann man sich besprechen. Man hilft sich gegenseitig und dadurch wurde das Frauenhaus eine Ersatzfamilie für mich.Ich fühlte mich im Frauenhaus sehr aufgenommen und geborgen. Erst dort wurde ich zu einer starken Frau. Ich habe gelernt mich alleine und in Ruhe mit Menschen zu unterhalten.

Wichtig

Im Frauenhaus bekommt Ihr Hilfe bei- häuslicher Gewalt- sexualisierter Gewalt- Schutzambulanz- Psychosziale HilfeEuch erwartet- ein eigenverantwortliches Leben, in dem Ihr Euch und Eure Kindereigenständig versorgt.- Es wird Euch immer eine Mitarbeiterin zur Verfügung stehen. Sie wird Eure Ansprechpartnerin während des gesamten Aufenthalts.- Mit der Ansprechpartnerin könnt Ihr über Gewalt sprechen und sie wird Euch helfen ein neues Leben aufzubauen.- Die Ansprechpartnerin wird Euch bei Finanzenfragen helfen und bei Behördengängen, bei der Wohnungssuche und beim Umzug.- Die Ansprechpartnerin wird Euch helfen einen Therapieplatz zu finden.In jeder Stadt in Deutschland gibt es ein Frauenhaus.

Leseprobe lesen
Web-Ansicht
Download
EPUBMOBI
AZW/KF8
Kaufen

Empfehlen